Wie ein frühlingshaftes Äquinoktikum bestimmt

April 9

In einem Jahr schließt die Erde eine Umlaufbahn um die Sonne. Equinox ist die zwei Mal im Jahr, wenn die Sonne durchquert die Ebene des Äquators der Erde, und wenn die Länge von Tag und Nacht in allen Teilen der Welt so ziemlich gleich ist. Es gibt zwei Arten von Tagundnachtgleichen, die jedes Jahr auftreten: das Frühlingsäquinoktium und der Herbst-Tagundnachtgleiche. Frühlingshaftes Äquinoktikum tritt im Frühjahr und wird von vielen Kulturen und Religionen geglaubt, um die Zeit der Wiedergeburt sein. Eines der beliebtesten Feste, die damit verbunden ist die Osterwoche.

Anweisungen

• Prüfen Sie die Kalender. In der Regel das Frühlingsäquinoktium erfolgt um 20 oder 21 März. Das Datum von frühlingshaftes Äquinoktikum ist nie exakt und tendenziell früher auf jedes Vorkommen zu bewegen. Seit den 1960er Jahren wurde das Frühlingsäquinoktium langsam früher immer.

• Berechnen Sie das Frühlingsäquinoktium mit einer Universal-Zeit wie GMT (Greenwich Mean Time). Frühlingsäquinoktium Software steht den Punkt innerhalb einer Stunde zu bestimmen, an dem das Frühlingsäquinoktium jedes Jahr beginnt. Dies geschieht mithilfe von komplexen Formeln über die Sterne und die Sonne.

• Beobachten Sie das Frühlingsäquinoktium Diagramm kennen die Positionen der Erde und in der Lage, sie in der Sonne zu vergleichen. Dies ist ein Diagramm, um zu bestimmen, wenn das Frühlingsäquinoktium Auftritt von Experten gemacht.

Tipps & Warnungen

  • Obwohl das Frühlingsäquinoktium Beginn des Frühlings in der nördlichen Hemisphäre markiert, ist es in vielen Teilen der Südhalbkugel Beginn des Herbstes.

In Verbindung stehende Artikel