Wie Kondensatoren berechnen

October 11

Kondensatoren sind elektrische Komponenten, die eine winzige Menge Strom speichern und in alles von Radios auf Computern verwendet werden. Zwar gibt es eine Reihe von verschiedenen Arten von Kondensatoren, können Sie einen einfachen Code aus Zahlen und Buchstaben, um ihren Wert und Toleranz anzugeben. Dieser Code wissen kann Ihnen helfen, schnell die richtige Komponente zu finden und leicht wenn Sie Verdrahtung oder Reparatur eine Schaltung.

Anweisungen

• Lernen Sie das Kondensator-System der Bewertung. Die Ladung von Kondensatoren getragen wird in einer Einheit Farad gemessen, aber die meisten Kondensatoren haben weit weniger als ein Farad in ihnen. Kondensatoren haben einen 3-stelligen Code, der kostenlos misst in Picofarads. Jede Pikofarad beträgt 1 x 10 ^-12 Farad oder ein billionstel einer Farad. Größere Kapazitätswerte sind Nano (10 ^-9 oder Milliardstel einer Farad) und Micro (10 ^-6 oder Millionths von einem Farad.)

• Erfahren Sie, dass das Bewertungssystem Kondensator Kondensatoren in der wissenschaftlichen Schreibweise misst. Die ersten beiden Zahlen sind der numerische Wert der Farad und der dritte ist der Exponent für die ten stattfinden. So zum Beispiel ist ein Kondensator mit der Nummer 470 47 x 10 ^ 0 = 47 Picofarads. Ein Kondensator mit 472 ist 20 x 10 ^ 2 = 4.700 Picofarads oder 4,7 Nanofarads. Ein Kondensator mit einem Wert von 475 hat einen Picofarads Wert 4.700 oder 4,7 Microfarads.

• Lernen Sie die Bedeutung der Buchstaben nach dem Zahlencode. Die meisten Kondensatoren haben einen Brief nach die drei Zahlen der Toleranz oder die Genauigkeit des Kondensators bezeichnet, die. M = 20 % Toleranz, K = J = 5 % und 10 %. Das bedeutet, dass ein Kondensator mit einem Wert von 205k eine reelle von irgendwo hätten zwischen 225 und 185. Kondensatoren mit einer C-Bewertung sind besonders genau, mit einer Genauigkeit von nur 0,25 Picofarads.

• Lernen Sie die anderen Symbole finden Sie unter Kondensatoren. In der Regel sind die drei Linien und Buchstaben in einer Zeile. Wenn es eine andere Zahl unter dieser Linie (manchmal begleitet von einem V) ist die maximale Betriebsspannung. Beispielsweise wenn ein Kondensator auf eine Linie und 120 unter der Linie 321 K sagt, hat es einen Wert von 320 Picofarads, eine Toleranz von 10 % und einer maximalen Spannung von 120. Einige Kondensatoren sind polarisiert, was bedeutet, dass sie nur in einer Richtung aktuelle akzeptieren können. Wenn ein Kondensator polarisiert ist, muss es ein "+" neben der positiven Klemme.


In Verbindung stehende Artikel