Wie funktioniert ein Whirligig?

May 27

Wie funktioniert ein Whirligig?

Über Whirligigs

Wie funktioniert ein Whirligig?

Whirligigs, auch bekannt als Whirlybirds und Whirliblades, sind Teile der Volkskunst mit einem oder mehreren beweglichen Teilen. Die einfachste Whirligig ist ein Windrad, das bei gehalten, um das Wind dreht sich und zeigt ein Array von Farben. Traditionell, Whirligigs sind aus Holz und zeigen Menschen, die in ländlichen Aktivitäten, wie eine Kuh Melken winken aus einem Traktor, Holzhacken, Fütterung der Tiere oder ein Boot zu paddeln.

Einfache Whirligigs

Unabhängig davon, welche Aktionen sie schildern, alle Whirligigs funktionieren auf die gleiche Weise: ein oder mehrere klingen erfassen den Wind, wie die Platten einer Windmühle. Für einfache Whirligigs gehören die klingen die Darstellung--die gleitenden Kanu-Paddel, die Beine einen Frosch oder die Flügel eines Vogels.

Komplexe Whirligigs

Wie funktioniert ein Whirligig?

Komplexere Whirligigs haben zusätzliche Teile. Die Klingen sind für viele ein mechanisches Gerät, in der Regel eine einfache Kolben-wie Stange verbunden. Wenn der Wind bläst, die Messer drehen und verursachen den Kolben hin und her bewegen. Der Kolben ist wiederum die Schnitzereien am Ende der Whirligig verbunden und drückt die Arme oder Beine der Figuren. Solange der Wind weht oder solange jemand die klingen dreht, wird die Whirligig weiterhin verschieben.


In Verbindung stehende Artikel