Welche Gemüsesorten beruhigen Magen eines Babys?

November 17

Welche Gemüsesorten beruhigen Magen eines Babys?

Babys sind bekannt für ihre Niedlichkeit sowie ihrer Umständlichkeit wie sie leben außerhalb der Gebärmutter, erleben Sie die vielen Höhen und tiefen--mit sich bringt, einschließlich Gas, Bauchschmerzen und Verstopfung. Zu wissen, wie einige dieser Magen-Probleme per ändern Sie und Ihr Baby Ernährung zu beheben kann helfen, die Probleme natürlich eher als wartet es heraus oder unter Berufung auf Medizin zu behandeln.

Durchfall

Wenn Ihr Baby eine Bauchschmerzen und Durchfall hat, sollten Sie mehr Lebensmittel mit komplexen Kohlenhydraten und stärken, einschließlich Kartoffeln einführen. Auch helfen anderes Gemüse mit hohen Faser-Inhalt überschüssigen Flüssigkeit in den Darm des Kindes zu absorbieren. Beispiele für Gemüse, die reich an Fasergehalt sind, Avocado, Artischocke und Limabohne. Anzumerken ist, dass wenn Ihr Baby Gas Probleme anstatt Durchfall hat, Nahrungsmittel mit höheren Faser und Stärke Inhalt die Situation verschlimmern können.

Lebensmittel zu vermeiden für Gas

Zusätzlich zu bestimmten Gemüsesorten, die Gas reduzieren können essen, Blähungen und Magen schmerzt für Neugeborene, andere Lebensmittel zu vermeiden, wie z. B. Kreuzblütler Gemüse helfen können, die gleichen Symptome zu reduzieren. Kreuzblütler Gemüse zählen Mitglieder der Familie Kohl, Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, Grünkohl und Bok Choy einschließlich. Es ist wichtig zu beachten, auf der anderen Seite, dass Kreuzblütler Gemüse haben zahlreiche gesundheitliche Vorteile, einschließlich das Potenzial zur Verringerung des Risikos von Krebs sowie die Verringerung von oxidativen Stress, der durch eine Fülle von sauerstofffreie radikale verursacht wird.

Am wenigsten allergenen Lebensmitteln

Wenn Sie beginnen, Ihr Baby zu ernähren fester Nahrung beginnen, mit Lebensmittel, die wenigsten allergische Reaktionen einschließlich Avocado, Karotten, Kürbis und Süßkartoffeln verursachen. Neben diesen Gemüse enthalten andere niedrig-allergenen Lebensmitteln Birnen, Apfelmus, Aprikosen, Reis und Papaya. Vermeiden Sie Lebensmittel, die im allgemeinen Allergenen und voll von Laktat einschließlich Kuhmilch, Zitrusfrüchte, Mais, Beeren, Eiweiß, Nüsse, Erdnussbutter, Weizen und Hefe.

Vermeidung von Verstopfung

Vermeidung von Verstopfung zählen Essen Gewohnheiten und Lebensmittel, die helfen, ein Baby regelmäßig zu halten. In Bezug auf Essgewohnheiten, sollte ein Kind haben mindestens 1 Unze Flüssigkeit pro Pfund Körpergewicht pro Tag um zu helfen, die Verdauung reibungslos fließen. Verwendung von Weiden als eine Essen Gewohnheit eher als größere Mahlzeiten über den Tag essen hilft auch verhindern, dass Blockaden bilden. Gemüse, die besonders wirksam bei der Linderung von Verstopfung sind, enthalten, Rüben, Knoblauch, Radieschen, Zwiebeln, Spargel, Süßkartoffel, Erbsen, Algen, Alfalfa Sprossen, Rüben und Okra. Es ist wichtig zu beachten, dass Karotten und Squash Constipants für einige Babys sind während als Faustregel, farbige Gemüse im allgemeinen helfen die Stühle regelmäßig zu halten.


In Verbindung stehende Artikel