Aktivitäten für Kinder mit aggressiven Verhaltensweisen

April 8

Aktivitäten für Kinder mit aggressiven Verhaltensweisen

Kinder aller Altersstufen können aggressive Haltung angezeigt werden. Eine Reihe von Faktoren verantwortlich für die Aggression bei Kindern einschließlich Genetik, elterliche Verhalten, Kultur, Schulleben und Gemeinschaft. Aggressives Verhalten kann viele Formen annehmen. Mit zufälligen Aggression bedeutet das Kind nicht, jemanden zu verletzen. Kinder, die expressive Aggression zeigen genießen das Gesetz zwar nicht unbedingt bedeuten, um jemanden zu verletzen. Feindselige Aggression ist zielgerichtete Schaden während der instrumentellen Aggression für etwas oder jemanden über eine Schlacht statt. Verschiedene Aktivitäten können diesen Kindern zu helfen.

Sport

Sport bieten eine gesunde Lebensweise für Kinder ihre Aggressionen freigeben, ohne Schaden zuzufügen. Sport unterrichten Kinder über die Bedeutung von Fairness und Teamwork. Diese Aktivitäten ermöglichen auch Kindern zu üben, ihre Aggressionen zu kontrollieren. Durch die Beobachtung anderer Schüler-Praxis-Disziplin, erlernen sie hoffentlich auch. Die Kinder üben ihr, und die körperliche Aktivität hilft ihnen ihre Aggression in eine nicht-destruktive Weise zu kanalisieren. Sie können wählen, einen Mannschaftssport wie Fußball oder Fußball oder eine Aktivität, die die Bedeutung der Kontrolle wie Karate hervorhebt. Um wettbewerbsfähige Aspekt zu vermeiden, können die Kinder an laufen oder Schwimmen Aktivitäten teilnehmen.

Meditation

Führen Sie aggressive Kinder, in der Meditation zu helfen sich zu beruhigen, wenn sie außer Kontrolle fühlen. Viele Methoden der Meditation können Kindern helfen; Methoden zählen geführte Bilder und bewusste Entspannung. Lehren Sie die Kinder ihre Gedanken klar, atmen Sie langsam und bis 10 zählen, wenn sie fühlen, wie die Aggression die besten von ihnen immer ist. Bringen Sie ihnen bei, wie man denkt der beruhigende Dinge, wenn sie von Aggressionen überwältigt fühlen. Ich hoffe, gelten sie diese Lektionen für Situationen des wirklichen Lebens.

Kunst

Kinder mit einer aggressiven Haltung haben oft Schwierigkeiten, ihre Gefühle auszudrücken, auf gesunde Art und Weise. Sie können Emotionen ausgeblendet haben, die ihnen von innen sabotiert werden. Kinder können Kunst, um diese Emotionen an die Oberfläche zu bringen. Durch Malerei, Zeichnung, Bildhauerei und andere Formen der Kunst können sie die Gefühle teilen, die in ihnen abgefüllt werden und hoffentlich die Quelle ihrer Aggression begegnen. Wenn Kinder aufregen, ermutigen Sie zu zeichnen oder zu malen, wie sie sich fühlen statt körperlich ausleben.

Freiwilliges Engagement

Kinder, die aggressiv sind, kann voller Wut, auch wenn ihr Leben relativ positiv sind. Einige dieser Ärger möglicherweise selbst konzentriert. Freiwilligenarbeit kann helfen, diese Kinder verstehen, dass andere in schwieriger Positionen sind. Ein Kind, das Böse ist, dass seine Eltern ihn nicht die neueste Elektronik kaufen, fühlen sich ein wenig mehr dankbar, wenn er freiwillig, um Kindern zu helfen, wirklich benachteiligt sind. Etwas Gutes für andere tun kann auch Selbstwertgefühl zu erhöhen und den Kindern mit einem positiven Fokus.


In Verbindung stehende Artikel