Häufige Erkrankungen bei Katzen

October 20

Kümmert sich um eine Katze ist mehr als die Bereitstellung von Nahrung und Schutz. Häufige medizinische Probleme können auch mit Innenkatzen passieren. Die meisten dieser Probleme sind leicht behandelbar und erst dann Ernst, wenn sie unbehandelt.

Haarballen

Haarballen entstehen durch eine Katze Pflege selbst und die Haare bilden eine Kugel, die im Verdauungstrakt stecken. Unterstützen Ihre Katze durch regelmäßiges Bürsten kann dieses Problem verhindern, das Ihre Katze zu Husten, Erbrechen und möglicherweise werden Verstopfung verursachen.

Flöhe

Wenn eine Katze Flöhe bekommt wird es kratzen. Wenn Flöhe bleiben unbehandelt bleibt, die Wunden vor Kratzern entwickeln können. Flöhe können mit einem Tierarzt empfahl floh-Behandlung vermieden werden.

Worms

Bandwürmer, Spulwürmer und Hakenwürmer, die behandelbar sind, sind häufig bei Katzen. Anzeichen für Würmer sind eine Unfähigkeit, Gewicht, floh Probleme und weiße Flecken im Stuhl zu gewinnen.

Infektionen der Harnwege

Harnwegsinfektionen sind häufiger bei männlichen Katzen, die nicht kastriert sind; Infektionen der Harnwege geschieht jedoch auch bei weiblichen Katzen. Zeichen dieser behandelbare Erkrankung sind stark riechenden Urin und die Unfähigkeit, Urin zu übergeben.

Vermeidbare Krankheiten

Zwei gemeinsame medizinische Bedingungen, die für Katzen tödlich sind sind Tollwut und katzenartige Leukämie. Impfstoffe sind junge Katzen anzugeben, um diese Bedingung zu verhindern.


In Verbindung stehende Artikel