Wie Konvertieren von Gramm Treibstoff pro kWh in Gallonen pro Pferdestärke-Stunde

April 25

In den USA ist die Rate, an der ein Motor Kraftstoff verbraucht, oft in Gallonen pro Pferdestärke-Stunde ausgedrückt. Den Rest der Welt, wo das metrische System stärker verbreitet, Gramm Treibstoff pro Kilowattstunde ist das bevorzugte Maß. Konvertieren zwischen den USA und metrischen Systems ist ein mehrstufiger Prozess, und Sie die Dichte des betreffenden Brennstoffes ermitteln müssen, aber die Mathematik beteiligt ist einfach und unkompliziert.

Anweisungen

• Teilen Sie die Masse des Kraftstoffs durch seine Dichte Volumen in Kubikzentimeter zu bestimmen. Beispielsweise ist die typische Dichte Dieselkraftstoff 0,85 g, damit 1.700 g Diesel ein Volumen von 2.000 Kubikzentimeter hat – 1.700 geteilt durch 0,85 2.000 entspricht. Das Ergebnis ist Kubikzentimeter pro Kilowattstunde.

• Teilen Sie die Anzahl der Kubikzentimeter durch 3.785, die Anzahl der Kubikzentimeter in einer Gallone. Das Ergebnis ist Gallonen pro kWh. Beispielsweise entspricht 2.000 geteilt durch 3.785 0.528, so 2.000 Kubikzentimeter pro kWh entspricht 0,528 Gallonen pro kWh.

• Teilen Sie den Wert in Gallonen, die in Schritt 2 durch 1,341, die Anzahl der Pferdestärken Stunden Äquivalent zu 1 kWh. Das Ergebnis ist Gallonen pro Pferdestärke-Stunde. Abschließend möchte ich sagen, gleich 0.528 geteilt durch 1,341 0.393, sodass das Beispielergebnis 0,393 Gallonen pro Pferdestärke-Stunde.

Tipps & Warnungen

  • Universität-engineering-Erweiterung-Programmen bieten oft Daten für die Dichte von allgemein verfügbaren Kraftstoffe.
  • Überprüfen Sie Ihre Berechnungen vor Vertrauen den konvertierten Endwert.
  • Gedruckten Werte für die Dichte oder spezifisches Gewicht, Brennstoffe sind Schätzungen. Für genaue Berechnungen müssen Sie die Dichte der verwendeten spezifischen Treibstoffverbrauch Probe herstellen.

In Verbindung stehende Artikel