Okuläre Herpes-Behandlung für Katzen

July 21

Auge oder Okular, Infektionen durch Herpes treten häufig bei Katzen auf. Kätzchen und älteren Katzen konfrontiert das höchste Risiko einer Infektion. Betroffene Katzen zeigen in der Regel Anzeichen einer Infektion der oberen Atemwege, wie z. B. Niesen und Staus, zusammen mit okulären Symptomen, einschließlich Entlastung, schielen und Schwellung. Rasche Behandlung kann umfangreiche Auge Beschädigung und Verlust des Sehvermögens verhindern.

Medikamente

Antivirale Medikamente können zur Behandlung von Symptomen, verwendet werden, obwohl sie das Virus beseitigen wird nicht. Behandlung umfasst anwenden Salbe oder Augentropfen für mindestens drei Wochen verwenden und für eine Woche nach die Anzeichen einer Infektion verschwinden wieder. Gemeinsamen antivirale Medikamente für okuläre Infektionen gehören Idoxuridin und Cidofovir. In schweren Fällen kann ein orales Medikament namens Famciclovir verwendet werden. Katzen mit kompromittierte Immunsystem aufgrund des Alters oder bestimmte Virusinfektionen wie feline Immundefizienz-Virus reagieren möglicherweise nicht als auch gegen antivirale Medikamente, da diese Form der Behandlung auf das Immunsystem Fähigkeit, aktive Infektionen zu behandeln.

Behandlung von Hornhaut Geschwüre und sekundäre bakterielle Infektionen beinhaltet topische Antibiotika. Diese Medikamente können auch Kontrolle ersten Infektionen und wiederkehrende Infektionen helfen. Sekundäre bakterielle Infektionen können schnell zu schweren Augenschäden wenn unbehandelt führen.

Atropin Tropfen verringern Auge Schmerzen, obwohl sie auch zu Lichtempfindlichkeit führen, wenn die Schüler dilatative sind. Orale Schmerzmittel können verwendet werden, um Fälle von extremen Schmerzen zu behandeln.

Lysin-Ergänzungen

Eine Aminosäure Lysin genannt kann verhindern, dass das Herpesvirus zu reproduzieren. Lysin-Ergänzungen kommen in verschiedenen Formen, einschließlich Tablette, Kapsel, einfügen und Pulver. Sie sollte zu den Mahlzeiten eingenommen werden, da Erbrechen auftreten kann, wenn sie auf nüchternen Magen genommen sind. Kombination von Lysin Ergänzungen mit antiviralen Medikamenten erhöht die Ergänzungen Wirksamkeit. Sie sind in der Regel einen Monat lang genommen, aber sie können auch verwendet werden langfristig die Möglichkeit, wiederkehrende Infektionen zu verringern. Lysin-Ergänzungen mit Propylenglykol sollte Katzen nicht eingeräumt werden, da diese Konservierungsmittel Nebenwirkungen verursachen kann.

Mündliche Interferon

Eine orale Lösung von Interferon hilft Symptome bei Verwendung mit einer antiviralen Medikamenten zu unterdrücken. Interferone sind Biochemikalien, die Zellen des Immunsystems zu regulieren. Obwohl mündliche Interferon-Behandlung noch nicht wissenschaftlich geprüft worden, heißt es im Mar Vista Animal Medical Center es seit mehreren Jahren eingesetzt und führen zu einer schnelleren Erholung vor Infektionen erscheint. Die niedrigen Dosierungen zur Behandlung von Herpes wurden nicht mit Nebenwirkungen verbunden.

Prävention

Ein lokaler Nasal/Okular-Impfstoff gegen die feline Herpes kann den Schweregrad einer aktiven Infektion zu verringern, aber es wird nicht zu verhindern, dass Infektionen bei gesunden Katzen. Die Impfung führt zu erhöhten Fettabbau im Seuchengebiet.

Minimierung der Belastung können wiederkehrende Infektionen zu verhindern, die entwickeln sich oft nach Situationen wie Krankheit, boarding, Chirurgie oder die Einführung eines neuen Haustieres.


In Verbindung stehende Artikel