Wie man ein Baby vor dem Ertrinken

June 2

Wie man ein Baby vor dem Ertrinken

Ein Baby kann in einem Behälter mit weniger als 1 Zoll Wasser ertrinken. Becken fallen oft bei der Erwähnung des Ertrinkens, aber Badewannen und Wannen Wasser setzen Sie Ihr Kind auch gefährdet. Sicherheitsvorkehrungen--vor allem ständige Aufsicht--verringern erheblich das Risiko Ihres Babys immer in Wasser getaucht. Alle Erwachsenen, die für Ihr Baby sorgen sollten verstehen, wie wichtig Wasser Sicherheit.

Anweisungen

• Schließen Sie die Tür zum Bad zu allen Zeiten, auch wenn niemand das Zimmer verwendet sobald Ihr Baby mobil ist. Eine geschlossene Tür hält ihn fernhalten von Wasser im Bad.

• Sichern Sie den WC-Deckel in geschlossener Stellung bei Nichtgebrauch. Verwenden Sie ein spezielles childproofing Gerät für diesen Zweck hergestellt. Wenn Ihr Baby sich bis zu der Toilette ziehen kann, kann er nach vorn in die Toilette Wasser fallen.

• Sammeln Sie alle Lieferungen, die Sie für Ihr Baby-Bad benötigen, bevor Sie die Wanne ausfüllen. Bleiben Sie die ganze Zeit, die Ihr Baby im Wasser ist direkt neben der Wanne. Auch zu Fuß über das Badezimmer ein Handtuch bekommen gefährdet ihn für immer unter Wasser. Verlassen Sie sich nicht auf ein Baby Badewanne Ring oder ein ähnliches Gerät, ihn über Wasser zu halten. Aufsicht von Erwachsenen ist dennoch erforderlich.

• Abfluss die Wanne sofort nach dem Bad. Eine mobile Kleinkind konnte kriechen oder Fuß zurück ins Bad und ins Wasser fallen, wenn Sie die Wanne voll verlassen.

• Leere Behältnisse von Wasser, das Sie, um das Haus, wie ein Kinderplanschbecken oder einen Eimer mit Wasser zur Reinigung verwendet verwenden. Ein unbeaufsichtigte Container voll Wasser stellt ein Ertrinkender dar, wenn Ihr Baby Kopf zuerst hinein fällt.

• Installation-Sicherheits-Lichtschranken haben Sie einen Pool in Ihrem Hinterhof. Den Pool komplett mit einem Zaun zu sichern. Verwenden Sie einen Pool-Alarm, der klingt, wenn alles ins Wasser, die Sie warnt fällt, wenn Ihr Baby irgendwie in den Teich fällt.

• Verwendung Flotation Hilfsmittel im Pool mit Vorsicht zu genießen. Die Geräte geben oft ein falsches Gefühl der Sicherheit, während immer noch Ihr Baby mit einem Risiko für ertrinken. Er braucht noch ein Erwachsener mit ihm immer, wenn er im Pool ist. Wählen Sie eine persönliche Flotation-Gerät, z. B. eine Life Preserver, statt eine luftgefüllte Spielzeug, wie ein Schwimmbad-Ring oder Schwimmflügel, die Empfehlungen der American Academy of Pediatrics folgen.

• Halten Sie Ihr Baby jederzeit im Pool. Wann spielt er in ein flaches Planschbecken, rechts neben ihm zu sitzen, so können Sie Ihre Hand ausstrecken und ihn berühren. Dadurch können Sie ihn sofort ergreifen, wenn er unter Wasser geht.

• Halten Sie Ihr Baby in Ihrer Sichtlinie zu allen Zeiten in oder nahe bei einem Körper des Wassers. Sogar ein paar Sekunden suchen verursacht Ihr Kind Zeit zum abhauen ins Wasser. Bestimmen Sie eine Person stets als der Erwachsene verantwortlich für Ihr Baby am Pool. Die Erwachsenen muss klar sein, dass er für das Baby verantwortlich ist.

Tipps & Warnungen

  • Lassen Sie niemals ein Kind verantwortlich für Ihr Baby in oder in der Nähe von Wasser. Ein Kind muss nicht die Fähigkeit zur Vorhersage Gefahren und zu verhindern, wie ein Erwachsener zu ertrinken.