Wie man mit einem Aussie Sattel Reiten

January 24

Australische Sättel begann für die langen Stunden des Reitens bereitstellen und primitive Bedingungen begegnet auf große Vieh Ranchs. Während einige Features wie die Steigbügel und Positionierung des Sattels erinnert an ein Englisch-Sattel sind sind andere Eigenschaften, wie das Horn ähnlich wie ein Westernsattel. Die Technik zum Reiten in ein Aussie-Sattel ist etwas anders als seine Kollegen Western oder Englisch, aber sobald Sie beherrscht, Sattel bietet ein höheres Maß an Komfort, besonders bei langen Reisen über unwegsames Gelände.

Anweisungen

• Das Pferd montieren und setzen Sie Ihre Füße in den Steigbügeln. Passen Sie die Länge, wenn nötig. Der Oberschenkel muss parallel mit der Knieschoner ausführen, ein australischer Sattel sitzen. Während in den Steigbügel, die Füße nach vorne platziert werden müssen und die Fersen müssen uns nach unten zu ermöglichen eine längere Fahrt. Weg von dem Pferd zu erhalten und die Steigbügel durch festziehen oder lösen der Gurte, ggf. anpassen.

• Gewährleistung einer sogar Gewichtsverteilung auf dem Pferderücken. Tun Sie dies, indem ein Viertel Ihres Gewichts in jeder Steigbügel, mit dem Rest Ihres Gewichts wird Gleichgewicht in den Sitz des Sattels.

• Benutzen Sie einen viel geringeren Beitrag als Sie in einem Westernsattel verwenden würden, während der Fahrt ein australischer Sattel.

• Rest sollte nur die Kugeln Ihrer Füße auf die Steigbügel-Bar und nicht den ganzen Fuß ausruhen. Die Steigbügel sind einfache Bars, da mit einem Englisch-Sattel, also nicht Ihren Fuß hin schieben bis zu verhindern, dass es stecken zu bleiben.

• Sitzen viel tiefer und viel mehr vorwärts in ein australischer Sattel, als Sie in einem Westernsattel würden, wie es ist ein Sattel nach vorne sitzen.

• Halten Sie Ihre Beine in perfekter Balance unter Sie, um zu helfen, Ihren Sitzplatz zu pflegen. Gibt es Hilfe aus dem Steigbügel und die Bein-Positionierung der australischen Sattel, wenn Sie beschleunigen.


In Verbindung stehende Artikel