Wie man das Verhältnis der Genotyp vorherzusagen

January 9

Ein Genotyp ist die Kombination von Genen, die für ein bestimmtes Merkmal. Ein Gen ist aus einem Elternteil und der andere von der anderen. Jedes Gen kann dominant oder rezessiv sein; dominante Gene werden mit Großbuchstaben und rezessive Gene mit Kleinbuchstaben geschrieben. Wenn die zwei Gene homozygot sind (das heißt, sie vereinbaren), dann es keine Rolle, ob sie dominant oder rezessiv sind. Aber wenn sie heterozygot sind, wird das dominante Gen wird ausgedrückt werden.

Anweisungen

• Zeichnen Sie eine Tabelle mit neun Zellen in drei Zeilen und drei Spalten.

• Beschriften Sie die Spalten mit den beiden Genen von einem Elternteil. Beispielsweise ist dies ein Gen für dominiert hoch vs. kurz und hoch, dann die Gene TT, Tt oder Tt sein könnte. Beschriften Sie eine Spalte mit dem ersten gen und eins mit der zweiten; jede Spalte im Beispiel wäre T bzw. t.

• Beschriften Sie die Zeilen in ähnlicher Weise mit den Genen von dem anderen Elternteil. Im Beispiel wird jede Zeile wieder, T oder t sein.

• Füllen Sie die Tabelle unter einem Gen aus der Spalte und einer aus der Reihe. Also, wenn die Spalte t war und die Zeile T, Tt wäre. Die Reihenfolge der Gene spielt keine Rolle.

• Jede Art zu zählen. Es gibt drei mögliche Genotypen: TT, Tt und Tt. Die Genotyp-Ratio ist das Verhältnis dieser drei Zahlen. Angenommen Sie, die Zeilen waren Tt und die Spalten waren Tt. Dann wäre die vier Zellen TT, Tt, Tt und Tt. Das Genotyp-Verhältnis wäre 1:2:1. Manchmal wird eine der Zahlen 0 sein.


In Verbindung stehende Artikel