So identifizieren Sie eine Zener Diode

February 5

So identifizieren Sie eine Zener Diode

Zenerdioden sind Silizium-Dioden, die speziell für den Betrieb in die genannte Region Aufschlüsselung erstellt werden. Dioden Selbstzerstörung normalerweise, wenn der Strom zu hoch ist, wenn sie rückwärts voreingenommen sind. Zenerdioden sind optimiert, um durchzuführen, wenn sie in dieser Region sind, und ihre Durchbruchspannungen von 2 bis 200 V reichen können. Sie sind in der Lage, Konstante Ausgangsspannungen im gesamten aktuellen Änderungen in der Schaltung beizubehalten, und also werden auch bezeichnet als Spannungsregler Dioden.

Anweisungen

• Untersuchen Sie das Gehäuse auf der Diode. Einige z-Dioden haben eine Kupfer-farbige Beschichtung mit einem weißen oder schwarzen oder blauen Streifen. Einige, jedoch haben der gleichen Färbung wie die der anderen Dioden, und also sie können nicht durch aussehen alleine unterschieden werden.

• Notieren Sie die Anzahl, die auf die Groß-/Kleinschreibung ist. Beispielsweise kann es sein, 1N5231 oder 1N751.

• Besuchen Sie Website des Herstellers z. B. Fairchild Semiconductor oder National Instruments, und führen Sie eine Komponentensuche. Wenn die Diode auf eine Leiterplatte gelötet wird, so dass Sie nicht in der Lage, die Zahl zu sehen sind, fahren Sie mit Schritt 4.

So identifizieren Sie eine Zener Diode

Beobachten Sie das Symbol auf dem Brett. Wenn es der eine Diode ist, außer dass die Bar Seiten hat, die oben und unten zeigen, ist die Komponente eine Zener-Diode.


In Verbindung stehende Artikel