Hausgemachte Leckereien für Hunde mit Allergien

July 13

Hunde Liebe behandelt, aber wenn Sie die pet-Besitzer eines Hundes mit einer Nahrungsmittelallergie oder -Intoleranz sind, können Sie verzweifeln, Lesen von Etiketten auf Hund behandelt, die sind oft voll von Zutaten, die Ihren Hund nicht einfach haben. Macht nichts! Stellen Sie zusammen ein paar gute Hund behandeln Rezepte, die Ihr Hund genießen können.

Herauszufinden Sie, was Ihr Hund allergisch ist

Die meisten Hunde mit Allergien oder Unverträglichkeiten können nicht bestimmte Elemente Essen. Ihr Tierarzt sollte Ihnen eine Liste von Elementen, die Ihr Haustier nicht essen kann. Bewaffnet mit dieser Liste, können Sie planen auf der Herstellung von Ersetzungen in jedem Hundefutter oder Rezept zu behandeln. Einige Hunde sind beispielsweise intolerant von Weizen oder Mais. Sie können andere Mehle wie Gerste, Reis oder Buchweizen in den Treat Rezept ersetzen.

Wählen Sie neues Protein und Kohlenhydrat-Quellen

Hunde sind in der Regel allergisch auf eine bestimmte Quelle für Eiweiß oder Kohlenhydrate wie Rindfleisch und Huhn oder Mais und Weizen. Die Umstellung auf ein neues (neu) Protein und Kohlenhydrat-Quelle, d. h. eine nicht normalerweise gefunden in der Ernährung eines Hundes, ist der erste Schritt. Entscheidungen im Protein, vorsichtig sein, wenn, wie in der Vergangenheit Lamm galt eine neuartige Protein-Quelle, aber nicht mehr, weil so viele Menschen begann Fütterung Lamm denken es würde mit Fell-Problemen helfen.

Neuartige Protein-Quellen sind wild, Fisch, Ente, Elche, Büffel und andere Exoten Spiel. Neuartiges Kohlenhydrat-Quellen gehören Buchweizen, Kichererbse, Gerste oder Roggen. Finden Sie diese Fleisch und Mehl auf ein Spezialgebiet gesundes Nahrungsmittel speichert.

Eier und Milch

Einige Hunde reagieren empfindlich auf Eier und Milch, die häufig in Rezepten verwendet werden. Sie können die Hälfte der eine zerdrückte Banane, ein Viertel Tasse Apfelmus oder 1 TL Backpulver, 1 TL Öl und 1/4 Tasse Wasser für das Ei ersetzen. Ziege Milch, Sojamilch oder Reismilch für Kuhmilch zu ersetzen.

Die Fette zu sehen

Wenn Ihr Hund auf Mais allergisch ist, macht es keinen Sinn, Maisöl oder Margarine hergestellt aus Maiskeimöl verwenden. Zum Glück können Sie verschiedene Öle einschließlich Leinsamenöl, Sonnenblumenöl, Rapsöl oder Distelöl zu einem natürlichen Lebensmitteln-Shop kaufen. Diese sollte schön Margarine oder Butter ersetzen.

Beispiel-Rezept

Im folgenden finden ein Rezept können, die Sie versuchen, dass Ihr Hund lieben sollen.

1/4 lb Boden Büffel3 Tassen Buchweizen Mehl zzgl. bis zu 1 Tasse extra Mehl1 Tasse Ziegenmilch1/2 Tasse Distelöl1 TL Meersalz1 TL Backpulver

Heizen Sie sich über 400F.

In einer Pfanne Kochen Fleisch bis gründlich gekocht, bröckelt es in kleine Stücke. Beiseite stellen und kühlen.

Zutaten Sie alle zusammen mit gegartem Fleisch in eine Schüssel und kneten Sie so viel Mehl, wie Sie mit Ihren Händen einen steifen Teig bilden können. Fügen Sie ein wenig Wasser, wenn zu steif.

Teig zu 1/2 Zoll auf einer bemehlten Fläche Ausrollen und mit einem Hund Knochen Kekse Cutter schneiden. Alternativ können Sie Rechtecke von ca. 1 x 2 Zoll mit einem Messer schneiden.

Auf ein Backblech legen Sie und Backen Sie 10 bis 15 Minuten oder bis unten leicht gebräunt sind. Cool auf einem LAN-Rack.


In Verbindung stehende Artikel