Wie man einen Saitenhalter & schwimmende Brücke für eine Mandoline

September 27

Es gibt zwei Hauptmethoden ein Mechanismus zum Anfügen von Zeichenfolgen an ein Saiteninstrument Instrument: der Saitenhalter-Methode und die Methode der Pflock. Der Nachteil der Pflock-Methode ist, dass die Spannung von den Strings ständig auf der Brücke-Versammlung zieht, und dazu führen, den Kleber zum Scheitern verurteilt dass kann. Die Saitenhalter Methode verteilt die Spannung gegen den Rand der das Instrument Körper. Die Spannung von den Strings dann dient dazu, die Brücke im Ort, auf der Oberseite der Mandoline nach unten gedrückt wird, anstatt es hochziehen befestigen. Die Saitenhalter-Methode, die Methode, die auf ihren Instrumenten Violine Hersteller verwenden, bietet für eine einfache und dauerhafte Lösung.

Anweisungen

• Erstellen einer Bodenplatte für Mandoline. Schneiden Sie ein Stück aus Messing in die gewünschte Form des Metalls bücken zu müssen. Mark aus der Kurve zeigen, wo die Messing über den Rand des Körpers passen. 8 die Bohrlöcher in einer Hälfte der Bodenplatte, gleichmäßig verteilt, sondern gestaffelt, und eine 1/4-Zoll Loch auf der anderen Seite. Beugen Sie der Saitenhalter in einem 90-Grad-Winkel und testen Sie es auf der Mandoline um sicherzustellen, dass es genau passt.

• Schneiden Sie Ihre Pflöcke. Können Sie eine einfache Messingrute oder Maschinenschrauben können. Stellen Sie sicher, dass sie nicht zu groß für die Schleife endet in die Mandoline-Strings sind. Ein Durchmesser von 3mm sollte ausreichend sein. Wenn Sie Zweifel haben, bringen Sie eine Reihe von Zeichenfolgen Mandoline das Hardware-Geschäft, wo Sie kaufen Ihre Maschinenschrauben oder Stäbe und testen sie.

• Mit einer Säge oder andere Metall-Schneidmesser schneiden Ihre Stifte auf die gewünschte Höhe: ca. 3/8ths Zoll. Fügen Sie diese in die Löcher in Ihrem Saitenhalter und Schweißnaht oder Sekundenkleber, die sie an der Unterseite der Saitenhalter bündig schneiden.

• Schneiden Sie die Grundform der Brücke selbst aus einem massiven Stück Hartholz, wie Ebenholz. Dieses Holz sollte sehr hart sein, da es die Hauptlast der Zeichenfolge Spannung wird. Es sollte die schneiden-Aktion der Zeichenfolgen in das Holz Schleifen standhalten können.

• Legen Sie ein Stück Schleifpapier auf den tatsächlichen Mandoline-Top. Kratzen Sie vorsichtig die Brücke gegen das Sandpapier, Wechsel zu einer feineren und feineren Körnung wie Sie gehen. Durch das Schleifen-Prozess wird die Brücke allmählich niedriger, bis Sie die Höhe der Brücke erreichen Sie die gewünschten. Diese Schleifen wird die Mandoline-Brücke, um die Konturen der Mandoline-Top selbst, Sicherstellung der besten Transferrence der Zeichenfolge Vibrationen auf das Instrument Körper und den best möglichen Ton unten passen. Stoppen Sie und testen Sie, wie die Mandoline spielt jeder einmal in eine Weile. Schneidet man die Brücke zu niedrig, können die Zeichenfolgen beginnen, gegen die Bünde buzz verursacht werden.

• String auf die äußeren Saiten die Mandoline-Parallel zu den Rändern des Halses und abgrenzen, wo sie mit einem Bleistift die Brücke überqueren. Dann verwenden Sie eine Nadel-Datei Carve out die Kerben für diese Zeichenfolgen in der Brücke. Winkel Sie die Kerben rückwärts, leicht in Richtung der Saitenhalter, so dass die Saiten haben einen sehr klaren Punkt an dem sie in Richtung der Saitenhalter brechen. Dann füllen Sie den Rest von Kerben, etwa 7 bis 8mm zwischen jeder Kurs von zwei Zeichenfolgen zu verlassen, und etwa 1 mm zwischen den einzelnen der beiden Zeichenfolgen in einem Kurs zu verlassen.


In Verbindung stehende Artikel