Wie man das Beste aus der Engagement-Foto-Session

February 5

Das Beste aus Ihrem Engagement-Foto-Session erfordert erste Feststellung der richtige Fotograf für Sie--jemand mit eine nachgewiesene Erfolgsbilanz und eine Formatvorlage, die Sie genießen können. Sogar die scheinbar kleinen Details können einen großen Unterschied in den Ergebnissen Ihrer Fotos zu machen. Etwas so einfaches wie ein weißes Hemd über einem blauen auswählen kann beispielsweise das Aussehen Ihres Fotos verändern. Liebe zum Detail, vom Fotograf und -Lage, die Kleidung und die Uhrzeit der Sitzung (falls im freien) sind alle Faktoren zu berücksichtigen.

Anweisungen

• Treffen Sie Ihren Fotografen. Erhalten Sie ein besseres Gefühl, wie sie funktioniert und wer sie ist. Wenn Sie umständlich um sie herum fühlen, stehen die Chancen Sie fühlen umständlich während der Dreharbeiten und die Fotos zeigen. Ein guter Fotograf werden um wirklich Sie zu beruhigen.

• Anzeigen des Fotografen-Portfolio. Sehen Sie, ob der Fotograf Stil Sie und Ihr Partner Stil passt. Wenn Sie mögen, was Sie sehen, sind die Chancen, dass Sie die Fotos, die während Ihrer Sitzung hergestellt werden mögen. Suchen Sie nach Fotos, die sind ein wenig einzigartig und anders als die typischen Engagement Fotos, die Sie sehen.

• Sehen, welche Optionen nach der Sitzung in Bezug auf die Fotos verfügbar sind. Können Freunde und Familienmitglieder Fotos online zugreifen bevor Sie diejenigen auswählen, die, denen Sie bezahlen möchten? Gibt es ein Minimum, was Sie kaufen? Kann der Fotograf anbieten, Sie Sie auf einer Kombination von Engagement/Hochzeitsfotos Angebote? Dies sind alle gültigen Fragen betreffend Dienste, die können über Erfolg oder Misserfolg die Entscheidung mit einem bestimmten Fotografen zu gehen.

• Seien Sie wählerisch bei der Lage. Aktivieren Sie Ihre Fotos Offsite ein Ort, der irgendeine Bedeutung für Sie hat, und ein Ort, wo Sie sich am wohlsten fühlen.

• Nehmen Sie Zeit des Jahres und Tageszeit zu berücksichtigen. Wenn Ihre Fotos außerhalb sind, ist die beste Tageszeit für die Sitzung am frühen Morgen oder in den letzten Stunden Tageslicht. Fotos während dieser Zeit werden eine warme Licht produzieren. Fotos Herbst können wunderschön sein; Achten Sie in Schichten zu kleiden. Winterfotos können Spaß machen, aber dies ist ein besonders unberechenbar Zeit des Jahres für das Wetter, je nachdem wo Sie leben.

• Koordinieren Ihre Kleidung. Dies bedeutet nicht, dass Sie ein paar "matchy-Match" sein müssen. Dies bedeutet, dass wenn er ein blaues Hemd trägt, sollten sie ein Hemd, das kollidieren nicht mit blau und etwas tragen, die tatsächlich das Blau in Hemd und arbeitet mit der Farbe, nicht gegen sie bringt. Denken Sie daran Ihren Hintergrund zu. Im Herbst im freien Fotos werden ergänzt durch Kleidung in Graustufen oder Rost, Gold, gelb, braun und Orange. So bringt es die Blätter und Pflanzen im Hintergrund. Es ist auch gut zu gehen mit Farben, die am besten angezeigt wird, und solche, die in der Regel am besten auf Sie schauen. Primärfarben blickt ganz auffällig vor der Kamera, während weiß tatsächlich viele Menschen waschen kann.

• Bleiben Sie dir selbst treu. Damit versuchen Sie nicht etwas drastisch mit Ihrer Haare oder Make-up. Sie wollen Fotos, wo Sie sich wohl in Ihrer Haut fühlen (und es wird sich zeigen), sowie Fotos, die am besten vermitteln, wer Sie wirklich sind. Sie wollen nicht Fotos wo Ihre Familie nicht Sie selbst erkennt. Normalerweise ist es am besten mit Haar- und Make-up, die intensiven nicht gehen.

• Vermeiden Sie beschäftigt Muster. Diese beschäftigt Stoffe und Muster werden weg von Ihren Gesichtern und zu Ihrer Kleidung aufmerksam. Darüber hinaus gibt es eine gute Chance, dass, die diese Fotos erscheinen, schnell datiert. Möchten Sie eine zeitlose Fotos, nicht etwas, dass Vitrinen Tendenzen zu erreichen, die schnell kommen und gehen.

• Verschleiß Schichten. Diese Option ist ein muss für die kälteren Jahreszeiten, aber mehr als das es auch bietet Sie mehr Optionen und sieht für Ihre Fotos.


In Verbindung stehende Artikel