Gewusst wie: Zeichnen von japanischen Animationen

September 16

Gewusst wie: Zeichnen von japanischen Animationen

Haben Sie jemals ein Anime sehen und wünschte denken,"Wow, ich, ich könnte so zeichnen!"? Jetzt Sie mit nur wenigen einfachen Schritten können (einfache Schritte, die Sie immer wieder, natürlich, aber einfachen Schritten dennoch üben werde).

Anweisungen

Beginnend mit den Grundlagen: The Anime-Head

Gewusst wie: Zeichnen von japanischen Animationen

Wie bei den meisten Gesicht Zeichnungen, beginnen Sie mit einem Kreis. Drücken Sie nicht zu hart mit Ihrem Bleistift, weil einige dieser Zeilen später gelöscht werden und Sie nicht diese hässlichen Radiergummi Marken überall auf Ihr Papier wollen.

Gewusst wie: Zeichnen von japanischen Animationen

Als nächstes sollten Sie das Kinn ziehen. Dies ist auch sehr einfach; Zeichnen Sie eine gerade Linie sich gerade durch die Mitte des Kreises. Dann zeichnen Sie zwei gekrümmte Linien ab dem äußeren Rand des Kreises, und schließen Sie sie an einem Punkt auf der Linie. Hinweis: Je nachdem, welche Art von Person du ziehen (ein kleines Mädchen, ein erwachsener Mann, etc.), das Kinn kann variieren in der Größe. Aber da Jugendliche sind am häufigsten in Anime, das ist, was wir im Moment arbeiten werde.

Gewusst wie: Zeichnen von japanischen Animationen

Weiter oben ist nur zwei kleinen Linien Jütting heraus unter dem Kinn. Achten Sie darauf, dass Sie nicht den Hals zu dünn, zu lang, zu kurz oder zu dick machen. Weiß ich, kein Druck, richtig? Aber wenn es nicht Recht, wenn Sie aussehen, nur fix it bis es funktioniert.

Gewusst wie: Zeichnen von japanischen Animationen

Jetzt löschen Sie die untere Kurve dieses Kreises zu und an seiner Stelle zeichnen Sie zwei horizontale Linien über das Gesicht. Zwischen diesen Linien zeichnen Sie die Augen, und Sie werden diese Zeilen auch verwenden, um die Ohren und möglicherweise die Nase zu positionieren. Diese Linien sind sehr wichtig. Überspringen sie nicht! Außerdem gehen Sie voran und ziehen die Ohren unmittelbar nachdem die Linien platziert werden. Nur zwei kleine Kurven auf der Seite des Kopfes werden tun, aber wenn Sie ihnen zu mehr detailliert sein, Studie einige Bilder von Ohren... oder schauen Sie sich die Person neben Ihnen sitzt.

• Zeit für den Spaß Teil... die Augen. Es gibt Hunderte von verschiedenen Stilen der Augen, die Sie zeichnen können. Im Moment halten wir es einfach. Sobald Sie die Grundlagen nach unten erhalten, können Sie experimentieren, so viel wie Sie möchten. Es gibt keine bestimmte "zeichnen diese Linie hier" Anleitung zum Zeichnen von Augen Anime-Stil. Nur tun Sie Ihr Bestes und stellen Sie sicher sie sind sogar. Wir machen dies ein Junge. Anime junge Augen müssen in der Regel Wimpern nicht (es gibt einige gelegentlichen Ausnahmen, wenn Sie ein wirklich girly Kerl Zeichen oder nur ein wirklich gruselig aussehende Kerl haben). Wollte man eine weibliche Figur zu zeichnen, ziehen nur 1-3 Linien am äußeren Rand des Oberlides, ist abhängig von wie girly das Zeichen.

Gewusst wie: Zeichnen von japanischen Animationen

Die Nase und den Mund scheint einfach, aber sie machen oder ein Bild zu brechen, also seien Sie vorsichtig. Die einfachste Nase ist ein Punkt oder ein kleiner Fleck, natürlich, aber es ist normalerweise besser, eine Nase zu ziehen, die aussieht wie ein Häkchen stehen auf seinem kurzen Ende. Abhängig von der Richtung, die, der das Zeichen in konfrontiert ist, sollten Sie die Nase auf diese Weise zu zeichnen. Da unser Charakter vorwärts konfrontiert ist, jedoch nur ziehen Sie es je nachdem, wie Sie am besten scheint. Wie Augen gibt es eine Tonne von Mund, den, die Sie zeichnen können. Glücklich, traurig, wütend, laut oder einfach nur apathisch. Wir werden für glücklich dieses Mal versuchen. Go ahead, und fügen Sie in den Augenbrauen auch während dieses Schritts. Sie sind lediglich zwei Zeilen über den Augen.

• Jetzt für die zweite-lustigste Teil... das Haar. Das beste Teil über die Zeichnung im Anime-Stil ist, dass die Farben und Stile der Haare können so bizarr wie Sie sein sollen. Es gibt keine Grenzen! Aber ach, wir fangen Sie einfach heute. Sie können später mit Frisuren experimentieren, sobald Sie den Dreh raus hast. Zuerst aus, gehen Sie voran und löschen Sie diese vertikalen und horizontalen Linien. Sie benötigen diejenigen nicht mehr, und Sie brauchen Ihre Zeichnung als Clear streunende Marken und wie möglich. Die meisten Menschen beraten, zeichnen ein Haaransatz vor dem Zeichnen der Haares. Dies ist eine gute Idee, damit Sie ganz nett und sogar Bangs vornehmen können. Wie für das Haar selbst nehmen Sie nicht zu lange versucht, jede einzelne Linie zu zeichnen. Machen Sie glatte, schnelle Bewegungen mit der Hand beim Zeichnen, so wird es diesen Spitze Blick auf den Enden. Löschen Sie eine Zeile zurück, die im Wege der Haare zu erhalten. Denken Sie daran: Das Haar bedeckt den ganzen Kopf. Und das ist im Grunde der letzte Schritt, was, dem Sie wirklich brauchen, zu kümmern. Nachdem Sie mit den Haaren fertig sind, es Farbe Sie möchten Zubehör, hinzufügen. Ist es Ihre Zeichnung, also seien Sie kreativ.


In Verbindung stehende Artikel