Eine giftige Schlange identifizieren

November 30

Eine giftige Schlange identifizieren

Einführung

Beim Wandern oder Zeit im Freien verbringen, ist es immer wichtig, die Schlangen beachten. Ein Run-in mit einer Giftschlange kann schmerzhaft sein und kann Sie sogar töten. Es ist wichtig zu verstehen, was Kennzeichnungen und Verhaltensweisen in der Regel bedeuten, dass eine Schlange giftig ist. Unabhängig davon, ob Sie das Gefühl, dass die Schlange giftig ist sollten Sie nicht behandeln oder eine Schlange in ihrem natürlichen Lebensraum zu stören.

Farben

Da die meisten Schlangen eher vor Betrügern warnen würden, als sie zu bekämpfen, müssen viele giftige Schlangen eine Vielzahl von hellen Farben, Raubtieren zu warnen, dass sie giftig sind. Viele Giftschlangen haben sogar mehr als eine helle Farbe auf ihren Körpern. Die häufigste Giftschlange in den Vereinigten Staaten, die sich in ihren Farben ist die östliche Korallenottern. Diese Schlange hat helle gelbe und rote Streifen, gemischt mit schwarzen Streifen. Die meisten anderen farbtragendem Giftschlangen befinden sich in den tropischen Gebieten Südamerikas, Afrikas und Asiens.

Der Kopf

Sie können auch viele giftige Schlangen erklären, indem Sie sich ihre Köpfe. Wenn die Schlange giftig ist, werden eher ein flacher Kopf haben. Eine nicht giftige Schlange wird ein runder, löffelförmige Kopf haben, obwohl dies nicht immer der Fall ist.

Rassel

Wenn die Schlange Sie schauen den Schwanz schüttelt und der Schwanz ein Rasseln macht klingen, Sie können sein Umgang mit einer giftigen Schlange--die Klapperschlange. Jedoch einige jungen Klapperschlangen haben keine völlig gebildete Rassel und ihr Schwanz ohne jeden Ton schütteln können. Einige nicht-giftige Schlangen auch gefälschte das Wackeln der Schwanz wie eine Klapperschlange, aber eigentlich harmlos sind. Wenn Sie, eine Rassel hören oder eine Schlange schüttelte seinen Schwanz sehen, wegbleiben.

Die Grube

Giftschlangen verwenden einen Hitze-Sensor bezeichnet eine Grube um zu spüren ihre Beute. Dies ist einen kleinen Eindruck auf die Schlange Gesicht zwischen dem Nasenloch und dem Auge. Wieder einmal einige nicht-giftigen Schlangen haben auch eine Grube, aber sie sind häufiger bei giftigen diejenigen.

Wasser

Wasser Mokassins sind häufig in Bereichen wie Florida und andere Teile der südöstlichen USA, Wasser gefüttert, obwohl Wasser Mokassins auch im Westen gefunden werden kann. Es ist schwer zu sagen, den Unterschied zwischen der viele harmlose Wasserschlangen und die extrem giftigen Water Moccasin. In den meisten Fällen wird nicht giftigen Wasserschlangen mit nur den Kopf über Wasser, Schwimmen, während die Water Moccasin mit einem Teil seines Körpers aus dem Wasser als auch schwimmt. In jedem Fall sollten Wasserschlangen gelassen werden allein. Die Water Moccasin ist sehr defensiv, und wird sogar nähern Sie, wenn Sie es verlassen, allein, wenn es Sie spürt. Sie sollten sofort aus dem Wasser bekommen, sieht man eine Wasser-Schlange in Ihrer Nähe.


In Verbindung stehende Artikel