Funktionsweise von Windmühlen

December 24

Funktionsweise von Windmühlen

Hintergrund

Windmühlen immer wurden verwendet, um die Windenergie nutzbar zu machen, aber im Laufe der Zeit verlagerte sich die Anwendung dieser macht. Die frühesten bekannten Windmühlen, in Persien während Jahrhundert konstruiert hatte eine vertikale Achse und wurden oft verwendet, um Wasser zu transportieren. Europäer stellten zuerst die Horizontal-Achsen-Windmühle, die meisten heute zu erkennen. Diese waren sehr beliebt für das Mahlen von Mais und anderen Getreidesorten für die Herstellung von Mehl. Windmühlen werden heute fast ausschließlich verwendet, um Elektrizität zu erzeugen.

Traditionellen Windmühlen

Funktionsweise von Windmühlen

Windmühlen verwenden klingen, die ähneln die Flügel von Flugzeugen, Wind zu erfassen, die über sie fließt. Wie ein Wind erzeugt die Form der Klinge etwas Druck auf den gegenüberliegenden Flächen, die für ein Flugzeug produziert Aufzug und in einer Windmühle dreht sich eine zentrale Antriebswelle. In traditionellen Windmühlen ist der Stiel durch eine Reihe von Zahnrädern auf einen Stein oder einige andere Schleifer verbunden. Andere waren Motorsägen oder Pumpe Wasser ausgestattet. Für die Erzeugung von Strom ist der Antriebswelle an einen Generator verbunden, während sich die Rotorblätter drehen, Strom erzeugt.

Strom aus Wind

Moderne Windmühlen werden Windkraftanlagen genannt und sind in großen Gruppen namens Windparks nutzen natürliche Wind Korridore, von denen einige sind tatsächlich vor der Küste positioniert. Turbinen produzieren etwa 40 Prozent des Stroms auf der Erde, aber werden normalerweise angetrieben durch Dampf durch die Verbrennung von fossilen Brennstoffen oder der Anwendung der Kernspaltung erhitzt. Angetrieben Windkraftanlagen sind eine attraktive Alternative, weil sie Null-Emissionen produzieren und verwenden, die ausschließlich erneuerbare Energiequelle. Aber egal wie sie angetrieben sind, Turbinen, Generatoren, die die Bewegung von elektrischen Potentialen existierenden Übertragung Leitungen induzieren verbunden sind. Turbine-angetriebene Generatoren, die Bewegung verwenden, um Elektrizität zu produzieren, sind im Wesentlichen das Gegenteil von Motoren, die elektrischen Energie verwenden, um Bewegung zu erzeugen.

Einzelne Windkraftanlagen können ungefähr 100 Kilowatt Energie generieren--Turbine Farmen können mehrere Megawatt erzeugt. Der weltweit größte Windpark in Texas, hat 421 Dose macht 220.000 Wohnungen pro Jahr. Die wichtigsten Nachteile der Windenergie wurden die Kosten für die Herstellung und Pflege Windparks und die Einschränkungen erstellt von einer Abhängigkeit von Wind. Im Laufe der Zeit hat Technologie die Effizienz von Windkraftanlagen, damit eine kostengünstige Unternehmen für Produzenten und Konsumenten gleichermaßen verbessert. Aber es ist unwahrscheinlich, dass Windenergie immer aller Menschheit Strom Notwendigkeit erfüllen konnte, ist es lebensfähig Teil eine diversifizierte Energieversorgung Generierung Profils geworden.


In Verbindung stehende Artikel