Was ist Identitätskrise in der Pubertät?

March 21

Der Zeitraum, während, den Jugendlichen ein Gefühl der Identität entwickeln, ist eine herausfordernde Phase für Jugendliche. Jugendliche durchlaufen die Bühne bezeichnen sie als die Jahre der Entdeckung oder sich selbst zu finden. Während dieser Zeit viele Jugendliche Umarmung ändern und ein Ziel oder einen Plan für die nächsten Etappen ihres Lebens zu identifizieren. Für einige Jugendliche wird dieser Phase ein Kampf, sie haben Schwierigkeiten zu verstehen die Veränderungen, die Ihres Körpers werden durch oder nicht erreicht haben, das Gefühl von selbst-Identität, die sie benötigen, um voranzukommen. Dieses bekannt als eine Identitätskrise. Durch das Verständnis der Jugendlichen Identitätskrise, ist es möglich, Ihrem Kind in dieser schwierigen Phase helfen.

Identitätskrise der Kinder angenommen oder vertrieben

Verstehen Sie die Identitätskrise bei Jugendlichen, die Vertriebenen oder einige erfahrene Art von Trauma gewesen. Adoptierte Jugendliche erleben Verlust und Trauer, wie sie Übergang in Familien, die, denen Sie nicht kennen. Entsprechend der Administration von Kindern und Familien, "angenommene Personen Fragen zu Identität treten häufig erste während der Adoleszenz. Die Aufgabe der Identität Entwicklung während der Pubertät ist oft schwierig für die angenommene Teenager wegen der zusätzlichen Annahme Fragen. "

Jugendlichen Suche nach Idenity

Achten Sie auf die Einheit der Familie. Jugendliche kämpfen mit eine eindeutige Identität zu finden, wenn sie unter anderen Geschwister sind. Laut Psychologin Stephen A. Johnson. kann "ist das erste Kind z. B. entscheidet eine ernsthafte Intellektuelle, sein die zweite Individualität versuchen durch immer ein Spaßmacher. Sehen Sie diesen beiden Orten bereits ergriffen, können das dritte Kind ein Sportler sein." Jedes Kind sucht nach Individualität in ihrer Suche nach Identität. Wenn ein Kind seine eigene Identität nicht finden kann, wird eine Identitätskrise manifestieren.

Traditionen und kulturelle Hintergründe zu erklären.

Bieten Sie eine Plattform für Identität Wachstum, indem Sie helfen Ihrem Kind, wer sie ist und ihre Kultur zu verstehen. Viele Jugendliche folgen Familientraditionen und religiöse Zeremonien ohne vollständig zu verstehen, warum sie sie tun oder wofür sie stehen. Laut Psychiater M.A.M. Khan, "die Schüler von heute auch stellen eine Identitätskrise. Sofort nach der Unabhängigkeit [Inder] gab es keine Identitätskrise, weil jeder stolz hat, Indian."

Der Jugendliche Reaktion auf Fehler zu erkennen

Bieten Sie Ermutigung und Sicherheit für die Jugendlichen, vor allem, wenn etwas fehlgeschlagen ist. Die Reaktion auf Fehler bei einigen Jugendlichen ist Wut auf Familie, Politiker oder religiösen Organisationen. Einige Jugendliche, die in der Krise werden können werden soziale Aussteiger oder wenden sich an Drogen und Alkohol zu leugnen, dass das Problem existiert.

Sprechen Sie mit Ihrem Jugendlichen

Kommunizieren Sie mit Ihrem Kind und für offene Diskussionen bei Bedarf verfügbar sein. Ein Jugendlicher mit einer Identitätskrise kann ein offenes Buch warten geschrieben von äußeren Einflüssen oder von einer Person geführt werden, die liebt und kümmert sich um ihn. Helfen Ihrem Kind in dieser Phase werden künftige Anleihen und Stärkung die Einheit der Familie.

Verstehen der Rebellion-Bühne

Rebellische Verhalten als Ihre Teenager-Kampf um die Einzigartigkeit zu identifizieren. Rebellion ist nach außen Frustration und ein Plädoyer für die Aufmerksamkeit von Jugendlichen in eine Identitätskrise. Verstehen Sie, dass der Jugendliche Ablehnung der Familie, Schule und Gesellschaft in der Regel temporär ist. Oft das rebellische Verhalten findet sich nutzlos und schnell weggeht.


In Verbindung stehende Artikel