Canon SX120IS Systemabbild-Wiederherstellung

May 23

Die Canon PowerShot SX120IS im Jahr 2009 gestartet ist, kompakte Punkt und schießen Digitalkameras. Das Herzstück der Kamera ist eine 10,0-Megapixel-CCD und einem 10-fach optischen Zoomobjektiv ausgestattet, das einen 35 mm-Film entspricht Zoombereich von 36 m bis 360 mm bietet. Als mit anderen Digitalkameras, sobald das Bild aufgenommen wird, sie verarbeitet und auf eine Speicherkarte gespeichert. Sie versehentlich das Bild löschen soll, die Datei noch auf der Karte bleibt und kann mithilfe speziellen Software wiederhergestellt werden.

Anweisungen

• Stoppen Sie mit der Kamera zu, oder legen Sie eine neue Karte, sobald Sie erkennen, dass das Bild gelöscht wurde. Der physische Speicherplatz auf der Speicherkarte wo das gelöschte Bild sitzt verwendet werden soll, um ein neues Bild zu speichern, dann ist das gelöschte Bild möglicherweise verloren.

• Schalten Sie Ihren Computer zu Hause, mit dem Internet verbinden Sie und herunterladen Sie ein Recovery-Programm für Mac-Nutzer wie PixFix, PC Smart Image Recovery oder CameraSalvage. Nach dem Laden öffnen Sie die Software.

• Entfernen Sie die Speicherkarte von Ihrem Canon-SX120IS, und legen Sie sie in den Kartenleser des Computers oder einen Kartenleser, der an den Computer angeschlossen ist. Warten Sie einen Moment für Ihren Computer auf die Speicherkarte zu bestätigen.

• Klicken Sie auf "Start/Scan" in der Recovery-Programm, die, das Sie heruntergeladen, und wählen Sie das Symbol, das die Speicherkarte darstellt. Die Software scannt die Karte und wenn abgeschlossen, ein neues Fenster öffnet sich mit der wiederhergestellten Bilder im Fenster angezeigt. Markieren Sie die Datei, indem Sie darauf klicken, und speichern Sie das gelöschte Bild auf Festplatte Ihres Computers.


In Verbindung stehende Artikel