Wie man trainieren Sie Ihren Hund 1 Jahr alten

May 12

Wie man trainieren Sie Ihren Hund 1 Jahr alten

Im Alter von 1 die meisten Hunderassen gelten als Erwachsene und hätte einige Erfahrung mit der Ausbildung. Jedoch erfordern einige Hunde Zeitalter Training für entweder Verhaltensauffälligkeiten oder einfach Tricks lernen. In vielen Fällen kann ein 1 jähriger Hund ohne die Hilfe eines professionellen Handler oder Gehorsam Schule trainiert werden. Positive Verstärkung und Clickertraining sind die am häufigsten verwendeten Techniken, die von Hundebesitzer. Unabhängig von der Methode einen Hund zu erziehen ist Geduld wichtig.

Anweisungen

Allgemeine Techniken

• Verwenden Sie einen Clicker-Trainer Ihren Hund das richtige Verhalten zu belohnen. Ein Clicker ist ein kleines Plastik-Gerät, das einen spezifischen Klang beim Drücken ausgibt. Drücken Sie jedes Mal, wenn Ihr Hund einen Befehl folgt der Clicker und belohnen Sie Ihren Hund mit Lob oder ein kleinen Leckerbissen. Verwenden Sie nur positive Verstärkung beim Clickertraining. Reagieren Sie nicht auf negatives Verhalten.

• Übung Ihr Hund vor jeder Trainingseinheit um übermäßige Energie zu entlasten. Junge Hunde und große Hunde benötigen eine intensivere Trainingseinheit. Ausübung können Ihres Hundes auf das Training konzentrieren.

• Stellen Sie sicher, dass die Trainingseinheiten sind kurz und Licht, so dass Ihr Hund nicht Interesse verliert. Verwenden Sie 10 Minuten Trainingseinheiten zwei-bis dreimal pro Tag. Trainieren Sie Ihren Hund vor Essenszeit, so dass es mehr von Leckereien motiviert sein wird. Schulungen sollten bei Ihren Hund zu Hause statt eine ungewohnte Lage wie ein Hund-Park stattfinden.

• Wiederholen Sie den gleichen verbalen und physischen-Befehl für eine bestimmte Übung. Versuchen Sie nicht mehrere Befehle für einen einzigen Trick oder Verhalten verwenden, weil sie Ihren Hund zu verwirren und Ausbildung weniger wirksam machen.

Tricks und Verhalten

• Trainieren Sie Ihren Hund 1-jährige von hocken oder Knien neben ihm zu sitzen. Legen Sie Ihre Hand auf den unteren Rücken Ihres Hundes. Leicht drücken Sie an und sagen Sie, "Sitzen Sie." Belohnen Sie Ihren Hund jedes Mal, wenn es sitzt.

• Bringen Sie Ihren Hund nach unten Befehl nachdem es Befehls Sit gemeistert hat. Platzieren Sie Ihre Rechte Hand auf rechte Schulter Ihres Hundes und drücken Sie vorsichtig. Nehmen Sie Ihren Hund die linke Pfote in Ihre linke Hand und sagen: "Down." Belohnen Sie Ihren Hund, wenn in der unteren Position geraten.

• Bringen Sie Ihren Hund selbst im Freien oder auf Training Pads zu entlasten. Füttern Sie Ihren Hund nach einem festgelegten Zeitplan, so dass Sie besser einschätzen können, wenn Sie es benötigen, um sich zu entlasten. Sehen Sie Ihren Hund für Zeichen, wie Schnupfen oder den Teppich zu kratzen, die angeben, dass es eine Badezimmer-Pause brauchen kann. Nehmen Sie Ihren Hund an seinen designierten Badbereich jedes Mal, wenn es solche Verhaltensweisen zeigt. Loben Sie und belohnen Sie Ihren Hund für die Entlastung selbst im Freien oder auf Training Pads.

• Abschreckung destruktive kauen, um Ihren Hund und die persönliche Gegenstände zu schützen. Geben Sie Ihrem Hund kauen Spielzeug zu verhindern, dass andere Gegenstände kauen. Stellen Sie sicher, dass unangemessene kauen Elemente außerhalb der Reichweite Ihres Hundes platziert werden. Spray kauen Abschreckung auf Elemente, die nicht verschoben werden können. Wenn Sie Ihren Hund kauen abfangen ein Elements, es sollte nicht sein, fest sagen "Nein" nehmen Sie das Element aus seiner Mündung und ersetzen Sie es mit einem Spielzeug kauen.

Tipps & Warnungen

  • Konzentrieren Sie sich auf positive Verstärkung statt Strafe einen 1 jähriger Hund zu trainieren.
  • Ihr Hund wird nicht Befehlen gehorchen, bis er Sie als Besitzer vertraut.

In Verbindung stehende Artikel