Wie man eine Armbrust Auslösemechanismus

March 29

Wie man eine Armbrust Auslösemechanismus

Die Armbrust ist eine alte Waffe und Jagd-Instrument. Die alten Griechen und Chinesen verwendeten bereits 500 v. Chr. Armbrüste, und sie wurden eine beliebte Waffe im Mittelalter. Armbrüste waren die ersten genauen, Hand-Held Projektil Waffe. Der Schlüssel für eine Armbrust liegt in der Auslösemechanismus, die Freigabe des Bolzens ermöglicht, wenn das Ziel im Visier. Verschiedene Armbrüste beschäftigen verschiedene Mechanismen auslösen, aber es ist möglich, einen sehr einfache hölzerne Armbrust-Trigger mit Balsaholz machen.

Anweisungen

• Schnitzen Sie einen Latch aus einem Stück Balsaholz. Dies hält die Sehne die Armbrust und braucht einen Winkel auf halber Höhe etwa 30 Grad aus der senkrechten. Die Verriegelung sollte haben einen Durchmesser von ca. ¼ Zoll und werden ungefähr 2 Zoll lang, einschließlich den Winkel, obwohl dies von der Größe der Armbrust hängt.

• Schnitzen Sie einen Trigger mit einem anderen Stück Balsaholz. Zwei Zoll ist eine gute Länge für den Auslöser, die auch etwa ¼ Zoll im Durchmesser sein sollte. Ein gerader Trigger funktioniert gut, aber eine gebogene Ende bietet eine höhere Stabilität für den Benutzer aktivieren statt half-cocked-Triggers. Seien Sie vorsichtig wenn einer Kurve Carven, die Sie nicht schnitzen das Holz zu dünn; Es sollte mindestens ¼ Zoll Durchmesser ganz bleiben. Da der Trigger und die Riegel in die Armbrust erfüllen müssen, kann die Länge variieren, je nachdem, wie tief die Armbrust-Aktie ist. Die Aktie ist das wichtigste Organ der Armbrust und kann je nach Länge und Dicke.

• Wo der Bogen die maximale Spannung erreicht ein kleines rechteckiges Loch an der Oberseite der bestand zu schnitzen. Dieses Loch sollte so breit wie im Frühjahr und ca. ¼ Zoll langer Kompression der Feder sicherzustellen. In diesem Frühjahr wird die Verriegelung beimessen und die Erholung in dieses Loch.

• Schließen Sie die andere Feder an die Spitze des Triggers mithilfe von Stix All, Epoxyset oder Super Glue. Im Frühjahr sollten mit der Trigger-Kurve in Richtung der Vorderseite des die Armbrust vorwärts gegenüberstellen.

• Meißeln einen Steckplatz ungefähr 1 Zoll lange in die Armbrust Lager vorwärts vom Ende des Lochs geschnitzt für den Frühling. Dieser Slot muss breit genug ist, um die Breite der Riegel unterzubringen.

• Bohren Sie ein kleines Loch auf halber Höhe der Trigger breit genug, um Platz für die Schraube ohne Gewinde-Pin. Legen Sie den Trigger im unteren Teil der gemeißelten Slot und Bohren Sie ein Loch in beide Seiten des Bestands, die Bolzen Pin durch die Lager und Trigger zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass der Trigger hat ungefähr eine halben Zoll frei in der Frontseite und Rückseite der Steckplatz verschieben. Sichern Sie die Bolzen Pin zu und testen Sie den Trigger. Sollte die Federkraft des Triggers zurück zu Rest einmal freigegeben.

• Bohren Sie ein ähnliches Loch in der Mitte des Riegels, wo der Winkel ist. Platzieren Sie den Riegel in der Spitze der gemeißelten Slot und durch die Lager entsprechend das Riegel-Loch bohren. Kleben Sie an die Spitze der Verriegelung der oberen Frühjahr, nach hinten zeigen, so dass es im Steckplatz ruht früher geschnitzt. Kleben Sie es auf Platz in den Steckplatz. Befestigen Sie die Verriegelung mittels der Schraube-Pin. Sie müssen möglicherweise den Abzug betätigen, bevor die Verriegelung passen.

• Testen Sie den Mechanismus, indem die Zeichenfolge Bogen über den Riegel zu ziehen. Das Ende des Triggers innerhalb der Lager sollte den Riegel und Bow-String in Position zu halten. Den Abzug freigeben.

Tipps & Warnungen

  • Der Armbrust-Mechanismus kann auch erfolgen mit Metallteilen, die bietet einen Mechanismus, stärkeren und haltbarer.
  • Wenn die Bogen-Zeichenfolge aus den Riegel zu leicht rutscht, schnitzen Sie eine kleine Einbuchtung am oberen Rand des Riegels um die Zeichenfolge zu Haus.
  • Zeigen Sie nie eine Armbrust auf eine Person.
  • Laden Sie immer eine Armbrust mit dem Bestand zeigender Pfeil, um Schädigung durch versehentliches auslösen zu verhindern.

In Verbindung stehende Artikel