Probleme mit Trink-Gymnasium

December 19

Probleme mit Trink-Gymnasium

Etwa 20 Millionen Erwachsene in Amerika missbrauchen Alkohol, nach dem Buch 2000 "Ihre Jugendlichen," von David Pruitt, MD, AACAP. Mehr als begann 50 Prozent des diese Trinker, experimentieren mit Alkohol als Teenager. Während der High-School-Kids im Alter Alkohol versuchen wird, halte sie nicht oft die Folgen. Kinder neigen dazu, unbesiegbar und Kontrolle, zu fühlen, auch wenn sie nicht.

Beeinträchtigt, fahren

Viele Jugendliche haben keine Erfahrung mit Alkohol und kann trinken und mit dem Glauben sie nicht berauscht oder beeinträchtigt werden. Sie können auch nach dem Trinken zu fahren, anstatt rufen Sie ihre Eltern für eine sichere Fahrt nach Hause, nach einer Party. Nach SADD, im Jahr 2008 etwa 12 Prozent der Menschen 12 Jahre alt und älter trank Alkohol und fuhr berauscht. Dies gefährdet die Jugendfahrer, sowie ihre Passagiere und andere Fahrer und Fußgänger auf der Straße. Fahren, während oft berauscht endet mit einem Ticket und fein, Unfall, Verletzung oder Tod. Laut Pruitt mehr als 40.000 amerikanische Jugendliche wurden verletzt und mindestens 10.000 sterben jedes Jahr als Folge von Unfällen Alkohol beeinträchtigt.

Illegale

1984 wurde das einheitliche Trinken Alter Bundesgesetz in Kraft, unterzeichnet im Wesentlichen damit illegal in allen 50 Staaten Verkauf von Alkohol an Personen unter 21 Jahren. Das Gesetz besagt, dass 10 Prozent der Bundesstraße Mittel von Staaten einbehalten würden, mit denen Menschen unter 21 Erwerb oder Besitz von Alkohol. Jeder Staat erfüllt, obwohl einzelne Zustandgesetze ihrer eigenen Interpretation von Minderjährigen Besitz und Konsum zur Verfügung stellen.

Seit der rechtlichen Trinken und dem Einkauf Alter wuchs, gab es ein Rückgang der Suizide, alkoholbedingter Verkehrsunfälle und geringe Verbrauch.

Gesundheitlichen Bedenken

Teenage Köpfe und Körper sind noch in der Entwicklung. Zwar gibt es nicht viele überzeugende Studien, die direkt im Zusammenhang mit Entwicklung von Gehirn, gibt es mehrere Ergebnis dauerhafte Wirkungen des Alkohols auf ausgereifte Gehirn und Erwachsenen, die als Teenager zu trinken begonnen. Langfristiges Denken kann erheblich beeinträchtigt werden, Gedächtnis-Fähigkeiten können. Lernfähigkeit verlangsamt oder gestoppt werden kann und die Aktivität des Gehirns kann geändert werden. Einige Jugendliche, die trinken zeigen erhöhte Leberenzyme. Dies zeigt die Leberbeschädigung. Alkoholkonsum von Jugendlichen kann auch normale Hormon-Entwicklung, Auswirkungen auf die positive Entwicklung der Knochen, Muskeln und Orgel Wachstum stören.

Promiskuität

Nach MayoClinic.com aus sind Jugendliche, die Alkohol konsumieren oft sexuell aktiv vor Kinder, die trinken unterlassen. Die Jugendlichen, die trinken sind auch passender Kondome oder anderen Schutz beim Sex, was zu ungeplanten Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten nicht zu verwenden.


In Verbindung stehende Artikel