Was ist ein Münzzeichen auf Münzen?

November 26

Die Geschichte der Münzen in seine Sammlung wissen muss jeder Münzsammler. Die Münze Münzzeichen bietet ein Stück Geschichte und kann helfen, den Wert der Münze bestimmen.

Was ist ein Münzzeichen

Ein Münzzeichen ist eine kleine Markierung auf einer Münze, die angibt, in dem es geprägt wurde.

Geschichte der Mint Marks

Die Griechen und Römer begann die Praxis der Minze-Marken. Die Vereinigten Staaten trat die Praxis am 3. März 1835 mit der Gründung der ersten Niederlassung minzen.

Was bedeutet das Münzzeichen

In den Vereinigten Staaten sind die am häufigsten verwendeten Marken die Buchstaben D und S. Die D stellt Prägungen an die Denver Minze. Prägungen in der San Francisco Mint tragen die S. Andere Marken Minze sind P (Philadelphia) und W (West Point).

Wo die Marke zu finden

Das Münzzeichen wird auf dem Feld der Münze gefunden. Das Feld ist der Hintergrund als Bestandteil der Münze nicht für Gestaltung oder Text verwendet. Laut United States Mint haben Prägungen nach 1968 das Münzzeichen auf der Vorderseite der Münze wo waren als vor 1965 viele Marken auf der Rückseite platziert.

Kein Münzzeichen

Durch die Coinage Act von 1965 haben Münzen von 1965 bis 1967 keine Minze-Marken. Wenn alle eine Art Münze, wie z. B. das Shield Nickel (1866-83), ist in der gleichen Münze geprägt, wird auch keine Marke verwendet.


In Verbindung stehende Artikel