Wie man Origami Tischkarten für Hochzeit

September 24

Geben Sie handgemachte Note zu Ihrer Hochzeit mit Origami Tischkarten. Traditionelle Origami oder Chirigami Papier können Sie um atemberaubende Tischkarten in nur kurzer Zeit zu erstellen. Nicht nur tun Origami Tischkarten sehen toll am Bankett-Tische, sondern sie ermöglichen auch ein Unikat für jeden Gast zu erstellen, ohne viel Zeit oder Geld auszugeben. Origami-Papier und Chirigami kommen in einer Vielzahl von Farben, so Sie in der Lage werden, viele Muster zur Ergänzung Ihrer Hochzeit Farben zu finden.

Anweisungen

• Falte ein Blatt Origami Papier in der Mitte von Ecke zu Ecke, mit den gemusterten Seiten mit Blick nach außen. Entfalten Sie, verlassen die unmarkierte Seite nach oben.

• Falten Origami-Papier in der Mitte in die entgegengesetzte Richtung. Nur weit genug zu einer weichen Falte, die das Center Ihre ersten Falte Halbierungen Falten.

• Positionieren Ihr Papier, so dass die erste Klappe läuft horizontal und die weiche Falte verläuft vertikal.

• Die rechten und linken Ecken des Papiers auf den Mittelpunkt Falten und entfalten sie. Wiederholen Sie für die oberen und unteren Ecke, so dass sie gefaltet.

• Drehen Sie Ihr Papier also die Muster-Seite Gesicht nach oben weist. Sie sollten die Konturen der zwei Rechtecke und zwei Dreiecken flankierenden ihnen auf jeder Seite sehen.

• Falten Sie die oberen Dreiecke in Hälfte mit gemusterten Seite nach innen. Die horizontalen und vertikalen Falten richten sollte. Sobald Sie die letzten Falten und die die Tischkarte aussehen sollte wie ein Zelt ausgefüllt haben.

Tipps & Warnungen

  • Wenn Sie eine kleine Hochzeit haben, und Sie würde gerne einige erweiterte Origami versuchen, versuchen Sie Einbeziehung komplexere Origami-Formen (siehe Ressourcen) in Ihre Tischkarten.

In Verbindung stehende Artikel