Wie einen kleinen Weinberg wachsen

September 22

Sie brauchen keine umfassende Weingut starten Sie Ihr eigenes Weingut. Zu Hause ein kleiner Weinberg bietet Ihnen gerade genug Trauben mit Weinherstellung Hobby zu experimentieren. Wachsenden Weintrauben (Vitis Vinifera) erfordert mehr Vorbereitung als eine typische Garten. Die Trauben wachsen gut in US Department of Agriculture Pflanze Winterhärtezonen 7 bis 10. Wachsenden Bedingungen, System Support und Pflege der Trauben sind alle Schlüsselfaktoren in Ihrem Hinterhof-Weinberg wächst gut bekommen.

Wählen Sie ein Urlaubsziel

Die Lage von Ihrem Weinberg ist ein wichtiger Gesichtspunkt. Die Trauben benötigen viel Sonnenschein, Geschmack zu entwickeln. Die Größe des Bereichs ist auch ein Faktor. Im Durchschnitt produziert eine Traubenrebe ungefähr fünf Pfund Trauben. Eine Gallone Wein nimmt etwa 20 Pfund Trauben. Berechnen Sie die Anzahl der Weinstöcke, die Sie benötigen, um die gewünschte Menge an Wein zu produzieren. Außerdem benötigen Sie das Weingut in der Nähe einer Wasserquelle, für den Fall, dass Sie brauchen, um Regen zu ergänzen zu bewässern. Tropfbewässerung können Sie gezielt das Wasser an der Basis der Reben zu vermeiden Abfall und halten die Reben trocken, Fäulnis und Schimmel zu verhindern.

Testen Sie Ihren Boden

Fruchtbare Böden, die gut entwässert ist ideal für Ihr Heim Weinberg. Tonböden sind ideal für den Anbau von Trauben nicht. Sandy Lehm ist ein besserer Boden für das Weingut. Auch der Boden-pH zu prüfen; ein Boden-pH von ca. 7.0 funktioniert am besten, da entweder stark sauer oder stark alkalische Böden sowie bei der Weintrauben Pflanzen nicht funktioniert. Nehmen Sie eine Bodenprobe mit einem heimischen Boden-Analyse-Kit aus den Bereich, den Sie für Ihr Weingut in Erwägung ziehen. Wenn der Boden Änderungen benötigt, fügen Sie notwendigen Nährstoffe im Jahr bevor Sie Pflanzen, damit der Boden Zeit hat, um die Zugänge zu absorbieren.

Wählen Sie Trauben

Das Wetter in Ihrer Nähe hilft die Auswahl an Rebsorten bestimmen, die in Ihrem Weingarten am besten gedeihen. Traditionelle Rebsorten aus der Familie der Vitis Vinifera benötigen in der Regel mindestens 150 Tage ohne Frost richtig wachsen und Reifen. Beispiele sind Merlot (Vitis Vinifera "Merlot"), Chardonnay (Vitis Vinifera "Chardonnay") und Pinot Noir (Vitis Vinifera "Pinot Noir"), die alle gut in USDA Zonen 7 bis 10 wachsen. Wenn in Ihrer Gegend häufig unter 20 Grad Celsius im Winter fällt, können traditionelle Rebsorten sterben. Wenn Sie in kälteren Gebieten leben, suchen Sie nach Hybrid Rotwein-Rebsorten, die kältere Temperaturen vertragen.

Hier erhalten Sie Support

Weinreben brauchen ein Support-System aus der Zeit, die sie gepflanzt werden, in der Regel Abstand 3 bis 6 Beine auseinander. Ein Spalier hält die Reben aus dem Boden, so dass sie das maximale Verlustrisiko Licht bekommen können. Die aufrechte Position der Reben ermöglicht auch Luftströmung durch die Pflanzen zur Verringerung des Risikos von Pilzkrankheiten. Eine Traube Rankgitter besteht in der Regel der Beiträge mit Draht verbinden. Netting über die Reben gesetzt, schützt die Trauben von Vögeln.


In Verbindung stehende Artikel