Vergrößertes Herz bei Katzen

July 15

Ein vergrößertes Herz bei einer Katze ist bekannt als Herzinsuffizienz. Gibt es viele Ursachen für ein vergrößertes Herz, wie defekte Ventil, Tumoren, Herzwürmern, Hyperthyreose oder Heart beat Anomalien. Ist eine zugrunde liegende Ursache, die geheilt werden kann, kann die dann heilen die zugrunde liegende Ursache die Bedingung umkehren. Leider können die meisten Herzinsuffizienz nur gesteuert werden, um das Leben der Katze verlängern.

Ursachen

Ein vergrößertes Herz tritt auf, wenn das Herz nicht mit körpereigenen Kreislauf Ansprüchen mithalten kann. Die häufigste Form von Herzerkrankungen, die das Herz einer Katze vergrößert ist dilatative Kardiomyopathie oder Dilativer Kardiomyopathie. Bei dieser Krankheit die Wände des Herzens zu schwächen und ausdünnen und die Wände werden gerundet. Die direkte Ursache dafür ist nicht bekannt, aber ein Teil sowie ein Mangel an Antioxidantien spielen Genetik vermutet wird. Ein Mangel an Taurin, eine Aminosäure, war eine häufige Ursache, bevor Katzenahrungsmittel begann zur Ergänzung ihrer Nahrung mit ihm. Eine virale Infektion früher im Leben der Katze kann auch das Herz geschwächt haben.

Symptome

Die meisten Katzen zeigen nur wenige Symptome von ein vergrößertes Herz, bis es in einem fortgeschrittenen Stadium ist. Einige Symptome können Schwierigkeiten beim Atmen, ähnlich wie mit Asthma; Gewicht-Verlust; Lustlosigkeit; Verlust des Appetits; Schwäche; oder Unverträglichkeit gegenüber ausüben. Husten ist ein häufiges Symptom für Menschen und Hunde, aber es ist selten mit Katzen. Ein Herzgeräusch ist eine ungewöhnliche Sound oder Muster in den Herzschlag. Dies ist ein Symptom für ein vergrößertes Herz und kann von einem Tierarzt auf eine routinemäßige körperliche Untersuchung erkannt werden.

Diagnostik

Für ein Herzgeräusch hören ist der erste Weg, die, den ein Tierarzt nach ein vergrößertes Herz sucht. Andere Tests umfassen Röntgen unter Narkose zu erweiterten Herzen, suchen die erweiterten Herzen bestätigen, aber kann nicht bestätigen, welche vergrößertes Herz und die Behandlung benötigt. Andere Tests könnten ein Elektrokardiogramm, umfassen die Spuren die elektrische Aktivität des Herzens; ein Echokardiogramms, das nutzt Schallwellen ein Bild des Herzens zu erhalten, wie es schlägt und zur Überprüfung für die Flüssigkeit in der Brusthöhle; und eine Blutuntersuchung.

Behandlung

Wenn es keine Ursache für das vergrößerte Herz, das behandelt werden können, beinhaltet die Behandlung in der Regel Medikamente, die die Symptome kontrollieren können. Diuretika werden die überschüssige Flüssigkeit in die Lungen und die Brusthöhle auszuschwemmen. Ein Vasodilatator wird Strecken Blutgefäße um Blutdruck zu senken, so dass das Herz nicht so hart zu arbeiten. Digitalis kann die Herz Muskeln stärken und beheben einige Arten von unregelmäßiger Herzschlag. ACE-Hemmer verbessern auch die Funktion des Herzens. Wegen der Gefahr von Blutgerinnseln sind niedrige Dosierungen von Aspirin verwendet, um die Katze Blut zu dünn. Große Katzen sollte auf eine Diät zur Verringerung der Belastung für das Herz gelegt werden.

Die Prognose

Es sei eine zugrunde liegende Ursache, die geheilt werden kann, werden Katzen mit erweiterten Herzen langsam, auch mit der Behandlung verschlechtern. Die Katze Lebenserwartung hängt wie schnell die Bedingung abgefangen wird und die allgemeine Gesundheit der Katze. Wenn es früh genug erkannt wird, können Katzen symptomfrei jahrelang Leben.