Der Unterschied zwischen Light & Extra leichte Gitarrensaiten

May 3

Der Unterschied zwischen Light & Extra leichte Gitarrensaiten

Gitarre-Zeichenfolge-Spezifikationen wie "Medium", "Licht" und "extra light" beziehen sich in erster Linie auf die Dicke der Zeichenfolge. Dicke, wiederum bestimmt, wie viel Spannung muss auf eine Zeichenfolge gesetzt werden, bevor es vibriert. Die weniger Spannung, desto leichter ist die Zeichenfolge zu spielen, aber Sie hören eher brummt oder Obertöne aus der Zeichenfolge. Im wesentlichen dann extraleichte Zeichenfolgen sollen einfacher zu spielen und heller klingende als leichte Zeichenfolgen sein.

Durchmesser

Extraleichte Saiten haben einen kleineren Durchmesser als leichte Gitarrensaiten. Beispielsweise ist der niedrigen E-Saite in eine Reihe von leichten Akustikgitarre Zeichenfolgen in der Regel 0,053 Zoll im Durchmesser; dieselbe Zeichenfolge in einem extra-leicht wäre 0,047 Zoll. Ein Ende wäre ein hoher E-Saite 0,012 Zoll im Durchmesser in einem leichten und 0,010 Zoll in einem extra-leicht eingestellt werden.

Zeichenfolge-Spannung

Während die Unterschiede im Durchmesser zwischen Licht und extra leichte Zeichenfolgen möglicherweise nur zwei oder drei tausendstel Zoll, sie machen einen großen Unterschied in der Zeichenfolge Spannung. Eine leichte Low-E-Saite gespannt werden muss, bis 26 Pfund bis zu bringen die richtige Tonhöhe; eine extra-leicht niedrig-E brauchen nur bis knapp über 20 Pfund--einen Unterschied von 6 Pfund gespannt werden. Versuchen Sie, ein 6-Pfund Gewicht mit einem Finger heben und Sie erhalten ein Gefühl wie es einen Unterschied in der Spielbarkeit machen kann.

Aktion

Ein weiterer wichtiger Aspekt einer Gitarre Spielbarkeit ist ihre Klage oder den Abstand zwischen dem Griffbrett und die Saiten. Monitor "Zeichenfolge" spielt eine Rolle, denn je mehr auf den Saiten Spannung, je mehr die den Gitarrenhals beuge rückwärts, erstellen eine größere Lücke unter den Saiten. Eine ganze Reihe von extra-leicht Zeichenfolgen übt ungefähr 30 Pfund weniger Spannung auf dem Hals als leichte Saiten, wodurch es einfacher, die Saiten drücken und verringert die Distanz, die sie gedrückt werden müssen.

Aufrechtzuerhalten und Ton

Während extraleichte Saiten einen Vorteil in Bezug auf die Spielbarkeit haben, bieten leichte Streicher einen lauteren, volleren Ton, vor allem, weil es gibt nur mehr Stahl und Bronze vibrierende in ihnen als Extra-Lichter. Aus dem gleichen Grund verfügen die hellen Saiten eine Tendenz zu mehr, vibrieren, da ihre größere Masse zu mehr Schwingungs Trägheit beiträgt. Diesmal länger Vibration ist bekannt, wie "nachhaltig", und Ihnen erlaubt, mehrere Folien, Hammer-Ons spielen und ziehen-Offs pro Zeichenfolge pflücken als der Fall für Feuerzeug-Messgerät Strings ist.


In Verbindung stehende Artikel