Zehn Gebote der Ehe

May 8

Zehn Gebote der Ehe

Ehe ist nicht einfach. Die meisten Romantik Bücher Ende auf die Bestätigung der Liebe oder bei der Hochzeit. Aber die Ehe ist mehr als nur Rosen und Küsse. Es braucht harte Arbeit und zwei Menschen, die Zeit und die Bemühungen um eine Romanze zu einer lebenslangen, solide Ehe zu machen, in denen beide Partner wissen, dass sie auf ihre Ehepartner in guten Zeiten und schlechten zählen können.

Werden Sie auf der gleichen Seite

Werden Sie bevor Sie heiraten sicher, dass Sie sind auf der gleichen Seite mit was Sie für Ihre Zukunft gemeinsam erwarten. Austausch von Erwartungen öffnen hilft, Sie wissen, ob sie ähnliche, eröffnen Möglichkeiten für Kompromisse sind und geben Sie die Ehe mit großen Augen. Beratung mit einem Pfarrer oder professionelle Berater ist eine gute erste Gebot um sicherzustellen, dass Sie auf derselben Seite sowohl vor als auch nach der Heirat sind.

Machen Sie und zu halten Sie Ihr Engagement

Die Ehe ist rechtsgültiger Vertrag als auch ein Engagement für Ihren Ehepartner Ihr Ehe-Gelübde treu zu sein. Wenn Sie eine religiöse Zeremonie halten, stellen Sie auch ein Versprechen vor Gott. Engagement ist ein Gebot der Stiftung für eine dauerhafte Ehe.

Seien Sie ehrlich

Ehegatten müssen ehrlich miteinander sein. Als ehrliche Mittel sich Zeit nehmen, anstatt zu versuchen, sie zu verstecken Probleme zu diskutieren, vergessen sie zu oder lassen Sie sie zu große Explosionen zu bauen.

Heben Sie, reißen Sie nicht ab

Irritationen werden Beschwerden und harte Worte Ergebnis. Statt Klagen über Ausfälle, werden Sie dankbar für diese Dinge, Worte und Verhaltensweisen, die positiv sind.

Zeigen Sie Liebe

Lernen Sie, Ihr Ehepartner Vorlieben und Abneigungen. Einzelpersonen haben verschiedene Möglichkeiten, in denen sie geben und Liebe empfangen. Einige bevorzugen Wörter oder körperliche Berührung. Andere bevorzugen Geschenke oder liebevolle Aktionen. Erlernen Sie Ihr Ehepartner Liebe Sprache und zeigen Sie Liebe auf beste Weise von Ihrem Gatten verstanden.

Respekt zeigen

Hinweis auf Dinge, die Ihr Ehepartner Mängel Auffassung oder verletzend, ob dies sind physische, emotionale oder Dinge aus der Vergangenheit, in einer Weise, die nutzt, hält bis zu Spott oder in irgendeiner Weise schäme Ihr Ehepartner entweder privat oder öffentlich, nicht zeigt ist nur ein Mangel an Geschmack, aber es auch respektlos. Solche Worte und Handlungen bauen Barrieren. Respekt ist ein wichtiges Ehe-Gebot.

Treu zu bleiben

Eine glückliche, sichere Ehe hängt Ehepartner treu zu einander. Flirten mag harmlos, aber es kann Ihr Ehepartner verletzt, wenn es ihm das Gefühl macht "kleiner als" das Objekt von der Flirt. Pornografie kann ihr das Gefühl, dass Sie ein Bild an der realen Sache lieber und dass sie nicht genug machen. Sichere Ehen hängen jeder Ehegatte, wohl wissend, dass der andere emotional als auch körperlich treu bleiben wird.

Gemeinsame Interessen zu pflegen

Eine andere Ehe Gebot ist es, die Interessen zu fördern, die Sie und Ihr Ehepartner gemeinsam genießen können. Das mag Puzzles zusammenfügen oder Skifahren. Während viele Ihr Interesse unterscheiden können, ziehen einige gemeinsamen Interessen Sie und Ihr Ehepartner zusammen. Auch darum bemühen Sie, einander getrennten Interessen unterstützt werden.

Nehmen Sie sich Zeit für einander

Es ist einfach so viel zu tun bekommen, dass Sie nicht Zeit für Ihren Ehepartner machen. Zu Beginn der Woche miteinander reden und in Kommunikation zu bleiben. Wenn es tatsächlich Planung Zeit füreinander nimmt, dazu. Ehegatten, die selten zusammen Zeit verbringen nicht bleiben verheiratet.

Beten

Ein wichtiges Gebot der Ehe ist es, gemeinsam zu beten. Nehmen Sie sich Zeit, wenn möglich, jeden Tag zu reden und beten Sie für die Bedürfnisse und Anliegen von Ihrem Ehepartner. Hand in Hand, verbessert dieser Zeit des Teilens. Sharing ist positiv, auch wenn die Ehegatten nicht religiös sind.


In Verbindung stehende Artikel