Eine LISREL-Ausgabe lesen

March 7

Eine LISREL-Ausgabe lesen

LISREL ist ein Softwarepaket, das organisiert und drückt multilevel lineare und nichtlineare Gleichungen. Das Programm importiert eine Vielzahl von Daten und erstellt mehrere Arten von Berichten. Forscher verwenden LISREL zum Bearbeiten der Daten in verwendbare Teile. Beispielsweise kann ein Soziologie-Forscher Daten sammeln, die eine studentische Aktivitäten in der High School, seine College-Kurse und seinen Karriereweg verfolgt. Nach dem Einstecken der Variablen ins Programm, erstellt LISREL ein Rohdaten-Ausgang und ein strukturelles Modell.

Anweisungen

• Drucken Sie die Rohdaten. Sehen Sie in der oberen linken Seite der Seite. Dieser Abschnitt enthält die Rohdaten. Das Pfad-Modell zeigt das Pfad-Diagramm, das Sie ausgewählt haben.

• Schauen Sie unter Pfad-Modell. Die Variablen sind entsprechend der Forscher Prioritäten aufgelistet.

• Die Korrelationsmatrix befindet sich unter den Variablen zu lesen. Dies ist der mathematische Ausdruck der gesammelten Daten. Die Daten werden organisiert, so dass die Daten in einer Spalte für jede Variable ist.

• Lesen Sie die Mittel, wenn erforderlich, für jede Variable. Unterhalb der Mittel ist die Standardabweichung für jede Variable. Diese Zahlen werden durch die Daten und der Forscher-Methode bestimmt und werden gefolgt von den Stichprobenumfang.

• Schauen Sie unten die Informationen, die andere Variable Vorlage-Typen zu finden. Das Programm bietet verschiedene Variable Vorlagen, ein Forscher die beste Vorlage für ihre Studie auswählen kann.

• Lesen Sie die Ergebnisse der Auswertung der Daten in das Feld unterhalb der Variablentyp. Dies ist eine Kurzschrift-Version der Ergebnisse der Studie.

• Finden Sie den Ausgabetyp am unteren Rand der Seite. Dies ist die Art des Berichts, den der Forscher z. B. ein Ablaufdiagramm, ein lineares Modell oder ein Diagramm zu erzeugen will.


In Verbindung stehende Artikel