Wie einen Gorilla-Lebensraum machen

October 30

Gorillas leben normalerweise im Regenwald oder in den Bergen wo gibt es eine reichliche Menge von Bäumen und Pflanzen. Sie verbringen die meiste Zeit kaute auf und auf der Suche nach Nahrung. Ihre Nahrung besteht hauptsächlich aus Blättern, Stengeln und Wurzeln. Gorillas verbringen über 13 Stunden schlafen, und sie leben können bis zu 50 Jahre alt. Eine Gorilla-Familie besteht oft aus einem Männchen, einem jungen Mann, wenige adulte Weibchen und einige jüngere Gorillas. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie einen Gorilla-Lebensraum machen.

Anweisungen

Wie einen Gorilla-Lebensraum machen

• Benennt eine Rasenfläche mit sanften Hügeln für die Gorilla-Habitat und umschließen den Bereich mit hohen Betonwänden. Gorillas können werden mehr als 6 Fuß hoch so stellen Sie sicher, dass die Gorilla nicht über die Wände zu crawlen kann.

• Pflanzen ein Übermaß an Bäume, Sträucher und Pflanzen, die Regenwasser aufzusaugen. Laubbäume in der Gorilla natürlichen Lebensraum gefunden werden, und sie genießen an ihnen hängen. Pflanzen sind nahrhaft für die Gorillas und sie hydratisieren sie auch. Denken Sie daran, die Bäume Weg von den Wänden Zement.

• Ort Baum Stümpfe und Felsen, wo die Gorillas sitzen oder ausruhen können. Sie können diese Bereiche ideal finden, zum Nickerchen oder Essen. Oder Heu kann in bestimmten Gebieten, wo die Gorilla, zur Ruhe wünschen konnte, legte.

• Schließen Sie Seile an Bäumen und Bälle und anderes Spielzeug in den Lebensraum um die Gorilla unterhalten. Gorillas sind intelligent und ermitteln von Objekten zu genießen.

• Eine Fläche ausgraben für eine Wasserstelle, wo Gorillas versammeln können. Dies ist, wo sie pflegen und Kontakte knüpfen können. Die Wasserstelle müssen immer wieder mit Wasser aufgefüllt. Ein Liner kann auch auf dem Boden zu verhindern, dass das Wasser in den Boden Eindringen so schnell gesetzt werden.

Tipps & Warnungen

  • Gorillas sind soziale Wesen, so ist es vorteilhaft, dass sie andere Gorillas um sie herum haben.
  • Überwachen Sie, wie die Gorillas in ihrem Lebensraum Verhalten. Möglicherweise müssen Anpassungen vorgenommen werden, so dass sie bequemer sind und damit sie nicht entkommen.
  • Wenn das Wetter trocken wird, die Pflanzen regelmäßig Wasser, so dass sie nicht sterben.
  • Halten Sie zusätzliche Anlagen zur hand.
  • Obwohl Gorillas verspielt sein können, sind sie immer noch Wildtiere, die müssen respektiert und mit Vorsicht behandelt werden.

In Verbindung stehende Artikel