Hausmittel für trockene Haut auf eine Bulldogge

July 23

Bulldogs sind eine der am meisten mochte Rassen aufgrund ihrer unverwechselbaren Gesichter und ausgehende Persönlichkeiten. Die meisten sind gut-natured und leicht zu bekommen zusammen mit, so ist es kein Wunder warum so viele Menschen Bulldoggen lieben. Während diese niedlichen Pooches so viele sympathische Qualitäten haben, ist trockener Haut eine Bedingung, die Besitzer und Hunde gleichermaßen zustimmen können ein Problem ist. Allerdings gibt es viele Hausmittel, die helfen können, aufzuklären und zu verhindern, dass diese Bedingung und Ihre lebenslustige Bulldogge zurück zu seinem alten selbst erhalten.

Richtige Ernährung

Beginnen Sie mit Sie Ihre Bulldogge Inbetriebnahme. Was er isst, spielt eine entscheidende Rolle in die Gesundheit ihrer Haut. Es ist wichtig, um Ihre Bulldogge eine ganz natürliches Diät ernähren, die frei von Farbstoffen oder Konservierungsstoffen ist. Viele glauben, dass rohe und frische Ernährung sind besonders vorteilhaft, da ihre Wirkstoffe in ihrem ungekocht potenter sind. Es gibt viele zuhause vorbereitete Diäten welche, die Bulldog Besitzer auswählen können, oder wenn das nicht durchführbar ist, können Sie hinzufügen frisches Gemüse und andere Zutaten für Ihren Hund Kibble.

Wie viele Bulldogs könnte Ihr Hündchen eine Nahrungsmittelallergie haben, die die trockene Haut verursacht. Wenn Sie, dass dies so ist glauben, versuchen Sie die Fütterung einer Beseitigung Diät identifizieren, was Ihr Hund allergisch sein kann. Vermeiden diese Zutat könnte dazu beitragen, um Ihre Bulldogge trockene Haut zu lindern.

Fettsäure-Ergänzungen

Omega-3-Fettsäure-Ergänzungen sind sehr hilfreich im Kampf gegen trockenen Haut. Fügen sie Öl nicht nur die Haut und Fell, aber sie verhindern auch Entzündungen. Diese Ergänzungen sind in Kapselform erhältlich, oder Sie geben Ihre Bulldogge Fisch oder Leinsamen-Öl oder Kürbiskerne. Diäten, die Fisch enthalten können darüber hinaus dazu beitragen, Ihre Bulldogge trockene Haut zu beseitigen vorteilhaft. Wenn Ihre Bulldogge Allergien hat, können die Fettsäure Ergänzungen, neben der Nutzung von Antihistaminika, äußerst nützlich sein.

Vitamine

Trockener Haut kann ein Zeichen für schlechte Ernährung sein. Wenn Ihre Bulldogge einen Mangel an bestimmten Vitaminen und Mineralien, die es braucht ist, kann trockener Haut auftreten. Stellen Sie sicher, dass die Ernährung Sie sind Fütterung Ihr Welpe enthält ausreichende Mengen der Vitamine E, A und B3. Vitamin E ist ein Antioxidans, das helfen kann, Ihre Bulldogge erreichen ein gesundes Fell. Sie können fünf bis 10 Milligramm Vitamin E pro Tag pro Pfund geben.

Pflege

Baden Ihre Bulldogge zuviel kann trockenen Haut verursachen. Wenn Sie Ihr Haustier Fell waschen, entfernen Sie die Öle, die natürlich vorkommen in der Haut. Wenn Sie Ihre Bulldogge übermäßig waschen, geben Ihnen der Haut nie eine Chance, um die ätherischen Öle aufzubauen, die es braucht. Es wird empfohlen, Ihren Hund nur einmal im Monat zu Baden, es sei denn, es Situationen gibt, in denen es wirklich verschmutzt ist. Ein gutes selbstgemachte Shampoo, das für trockene Haut formuliert ist möglich durch die Kombination von 1 / 3 Tasse Glyzerin mit eine Tasse Zitrone Freude und weißen Essig mit einem Quart Wasser. Mit einem Conditioner, der für Hunde besteht hilft auch trockenen Haut zu beseitigen.


In Verbindung stehende Artikel