Wie man malt Aquarelle auf Briefpapier

November 23

Wie man malt Aquarelle auf Briefpapier

Da Aquarelle wasserbasierten Lacken sind, sind sie manchmal schwierig, auf Papier zu verwenden. Aquarellpapier besteht in der Regel aus Baumwolle Lappen, und ist eigentlich eher Stoff als Papier. Traditionelle Papier, wie Briefpapier, neigt zu locken, wenn das Wasser im Aquarell-Farben ausgesetzt. Alle Papier weniger als 300lb höchstwahrscheinlich mit typischen Nutzung von Wasserfarben locken wird. Wenn Ihr Briefpapier als 300 Pfund Heller ist, wird es wahrscheinlich locken oder Falten zu einem Grad, auch wenn diese Technik nach. Jedoch verringert mit diesen Methoden die Höhe des Schadens das Briefpapier.

Anweisungen

• Falten Sie mehrere Papierhandtücher, so flach wie möglich und auf den Tisch zu legen. Das Briefpapier auf sie zu legen.

• Verwenden Sie schwere Gegenstände wie Bücher oder Papier mit einem Gewicht, um das Briefpapier flach zu halten. Platz eins an jeder Ecke, und einige an den Seiten je nach Größe des Papiers. Dies tut die gleiche Sache wie Aquarellpapier dehnen, aber es wird das verhindern braun gummiert-Band in der Dehnung Papier beschädigt Ihr Briefpapier verwendet.

• Laden Sie Ihren Pinsel mit Wasserfarben malen. Ziehen Sie es über einem Papiertuch vor dem Auftragen der Farbe auf das Briefpapier. Dies reduziert einige der Feuchtigkeit auf dem Briefpapier.

• Beschäftigen Sie eine naß-auf-trocken-Technik, nur leichte Berührungen und kleine Mengen von Farbe zu einem Zeitpunkt anwenden. Jede Farbe trocknen, bevor eine andere Anwendung zu ermöglichen.

• Das Briefpapier zu ermöglichen völlig trocken sein, bevor die Gewichte heben oder Bewegen des Papiers.

Tipps & Warnungen

  • Traditionell Briefpapier zu dehnen, so wie die meisten Aquarellpapier versucht wird höchstwahrscheinlich das Papier beschädigen. Briefpapier ist nicht in der Regel schwer genug, um mit Wasser gesättigt zu widerstehen.

In Verbindung stehende Artikel