Home Behandlung für Mange in Hamster

August 29

Das Auftreten von Räude ist häufig in Hamster. Räude wird durch kleine Milben verursacht, die in den Haarfollikel und die Haut Leben. Räude-Symptome sind trockene, schuppige Haut und Fell-Verlust. Symptome sind in der Regel konzentriert, um die Ohren oder auf der Hamster Rücken. Home Behandlungen sind möglich, aber sie werden keine möglichen zugrunde liegenden Krankheiten behandeln.

Behandlungen

Halten Sie Ihren Hamster in einem gut belüfteten Käfig. Geschlossene Käfige können zu einer Zunahme der Räude im Zusammenhang mit Pilzinfektionen führen.

Fügen Sie Lebertran und zerdrückten Hefe Tabletten Ihr Zwerghamster Lebensmittel zur Hilfe Fell Wachstum wiederherzustellen. Karotten können auch helfen, vorsehen, dass Vitamin A. Milchprodukte Vitamin D, hinzufügen werden, die auch bekannt ist, dass Fell Gesundheit zu unterstützen.

Juckende Haut mit Aloe Vera Gel zu beruhigen.

Neem-Öl kann verwendet werden, um Zwerghamster Räude zu behandeln. Es ist bekannt, entzündungshemmende, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften besitzt. Eine vorherige Tierarzt konsultieren zu hohen nutzen kann giftig sein.

Ivermectin ist das Medikament in der Regel von Tierärzten verschrieben. Es ist eine mündliche Verschreibung gegeben im Laufe eines Monats.

Warnungen

Räude kann ein Zeichen einer zugrunde liegenden Krankheit sein. Nierenerkrankung ist eine häufige Ursache von Mange. Bei den ersten Anzeichen von Mange sollte ein Tierarzt konsultiert werden.

Räude kann ansteckend sein. Der infizierte Hamster sollte weg von anderen Menschen und Haustiere gehalten werden. Seinem Käfig sollte desinfiziert und Bettzeug regelmäßig geändert. Waschen Sie Ihre Hände gründlich mit antibakterielle Seife nach dem Umgang mit einer infizierten Zwerghamster.


In Verbindung stehende Artikel