Dating-Mythen über Interracial Dating

June 21

Dating-Mythen über Interracial Dating

Es gibt mehrere Dativ Mythen rund um Menschen, die in interracial Beziehungen engagieren. Viele von ihnen sind grausam, unwahr und basieren auf Irrtümer, die durch unsere Gesellschaft Unfähigkeit, wahre Diskussionen über Rennen beschleunigt. Die meisten Leute tun in interracial Beziehungen Stabilität, Kameradschaft, Liebe und Verbindung zu suchen und diese Eigenschaften in ihrer Partner gefunden haben. Sie sind einfach eine Liebe umfassend, die Farbe nicht kennt.

Unzufrieden mit ihrer eigenen Rasse

Der vorherrschenden Mythen der Menschen, die bisher außerhalb ihrer Rasse zu wählen ist, dass sie potentielle Klassenkameraden ihrer eigenen Rasse hassen. Obwohl einige Leute es vorziehen, die Menschen einer anderen Rasse ausschließlich Datum, versuchen die meisten einfach das passende Gegenstück für sie, unabhängig von Farbe zu finden. Wenn diese Leute jemand einer anderen Rasse heiraten, es ist einfach, weil sie, eine Verbindung mit ihren Partner mehr als jeder andere glaubten.

Nicht in Foul Beziehungen

Die meisten interracial Paare haben echte Freundschaften, ein starkes Engagement und eine beständige Liebe zueinander. Diese Fetzen den Mythos, dass interracial Beziehungen basieren auf Geschlecht, eine Attraktion für die unterschiedlichen oder sogar "taboo;" oder eine Sehnsucht in einer Union, lässig, nicht ernst zu sein. Mark Mathabane, Direktor des multikulturellen Bildung an der Catlin Gabel School in Portland, Oregon legt nahe, dass interracial Paare "sind entschlossen, die Kritiker widerlegen durch ihre union letzte machen."

Datierung um sozialen Status zu ändern

Eine weit verbreitete Mythos oder eine Idee über interracial Paare ist, dass ein Mitglied der Union ist bestrebt, seinen sozialen Status zu ändern. Nicht nur ist diese Idee nicht in den meisten Fällen wahr, sondern steht im Einklang mit der anstößig Dativ Praxis der "Goldgräberstimmung" von vielen Menschen, die andere der gleichen Rasse bis heute angewendet. Die Idee des Erwerbs einer 'Trophy' der wirtschaftlichen oder sozialen Fortschritt ist bedauerlich für die meisten Menschen, die Verbindung und Kameradschaft mit ihren Partner suchen.

Versuchen sie etwas zu handeln sind nicht

Der weit verbreitete Mythos, dass Menschen, die in interracial Beziehungen zu engagieren weniger schwarz, weiss, asiatischen sind oder Spanier als sie wären, wenn sie jemand ihrer eigenen Rasse wurden Dativ vielleicht eines der beunruhigendsten aller ist. Wird bewusst und gut ausgebildete über andere Kulturen und dating jemand mit einem anderen Hintergrund als verkaufen, bedeutet nicht, dass Sie aufgegeben haben, die Schönheit und Vielfalt in der eigenen Kultur gefunden. In der Tat sollte die Idee der'schwarzen handeln' oder 'handeln weiß' insgesamt verworfen werden, da sie mehr soziale Konstrukte von Stereotypen als tatsächliche Darstellungen aller Menschen innerhalb einer bestimmten Rasse sind.


In Verbindung stehende Artikel