Wie bewältigen, wenn Sie nicht, zusammen mit Ihrer Stiefkinder bekommen

February 16

Wie bewältigen, wenn Sie nicht, zusammen mit Ihrer Stiefkinder bekommen

Sie werden eine sofortige Eltern, wenn Sie sagen, "ich tun", aber das bedeutet nicht, dass Sie sofort eine funktionale Familie geworden. Stiefkinder und Stiefeltern stehen vor einem schwierigen Übergang für eine Vielzahl von Gründen. Das Kind kann Sie ärgern oder verübeln, dass Sie seine Eltern aufbrechen. Sie können sein Verhalten inakzeptabel oder haben Schwierigkeiten beim kleben. Egal, was die Quelle der Spannung haben Sie als der Erwachsene die Macht arbeiten zu den Themen, die Ruhe des Familienlebens zu erhöhen.

Anweisungen

• Ermitteln Sie die Verhaltensweisen und Situationen, die dazu führen, dass die Spannung zwischen Ihnen und Ihrem Stiefkind. Erhalten Sie spezifische Informationen zur Quelle anstatt allgemeine Schuld, wie sagen immer das Stiefkind Probleme verursacht. Beispielsweise können Sie erkennen, er macht abfällige Bemerkungen an Sie, immer bricht Sperrstunde oder spielt Sie gegen Ihren Ehepartner.

• Überprüfen Sie Ihre eigene Rolle in der schwierigen Beziehung. Wenn Sie biologische Kinder haben, sehen Sie Ihre Verhaltensweisen um festzustellen, ob Sie sie unterschiedlich behandeln. Ihre Haltung und Ihre Erwartungen an Ihr Stiefkind spielen eine Rolle in der Beziehung. Wenn Sie erwarten, er in Schwierigkeiten zu bringen dass, können Sie dieses Verhalten verewigen.

• Diskutieren Sie die angespannte Beziehung mit Ihrem Partner. Frag nicht ihn, Seiten zu wählen. Stattdessen arbeiten Sie einen Plan um eine Vereinigte Front mit den Kindern zu erstellen. Spezifische Themenstellungen, die zu diskutieren. Man könnte sagen, "Wir brauchen konsequente Hausregeln und Konsequenzen für das brechen sie erarbeiten. Wir müssen vor allem das Sperrstunde-Problem zu beheben. "Wir müssen auf der gleichen Seite zu sein, damit die Kinder wissen, was zu erwarten."

• Verbringen Sie Zeit mit Ihrem Partner, Ihrer Ehe zu stärken. Die Spannungen mit Ihrem Stiefkind können zu Problemen in der Ehe führen. Zeit dem Aufbau Ihrer Beziehung zu widmen, macht Sie stärker Paar, Probleme mit den Kindern besser umgehen kann.

• Konzentrieren Sie sich auf Ihrem Stiefkind Bedürfnisse, auch wenn Ihre Gefühle ihm gegenüber zum Zeitpunkt negativ sind. Er braucht ein Gefühl von Sicherheit, Akzeptanz und Förderung. Er kann drücken oder zu widerstehen, aber Aufbau einer sicheren und fürsorglichen Umgebung kann Ihnen helfen, mit Ihrem Stiefkind schließlich eine bessere Beziehung aufzubauen.

• Zeit als Familie, einige Gemeinsamkeiten mit Ihrem Stiefkind zu finden. Starten Sie Ihr eigenes angeglichenen Familientraditionen um ein Gefühl der Einheit zu erstellen, aber nicht mit Gewalt die neuen Traditionen auf Ihrem Stiefkind. Einfache Tätigkeiten, wie eine Filmnacht oder einem jährlichen camping-Ausflug, erleichtern Sie in Familientraditionen mit Ihrem Stiefkind.

• Suchen Sie nach positiven Eigenschaften in Ihrem Stiefkind, Ihre eigene Einstellung zu ihm zu ändern. Diese Eigenschaften können Sie die gemeinsamen Nenner zu finden, die hilft, die Anleihe mit Ihrem Stiefkind zu bauen. Z. B. bemerken Sie möglicherweise seine Kritzeleien. Wir gratulieren Sie ihm auf seine künstlerischen Fähigkeiten. Wenn Sie Kunst genießen, können Sie vorschlagen, Zeichnung zusammen. Es kann natürlich nicht kommen, aber der Aufwand für die Verbindung kann die Beziehung zu Ihrem Stiefkind verbessern.

• Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst zu helfen, Stress abzubauen, die Sie fühlen sich von der schwierigen Situation. Immer aus dem Haus zu Ihren Hobbys oder Zeit mit Ihren Freunden genießen kann Ihr Outlook verbessern. Wenn Ihr insgesamt Geisteszustand verbessert wird, können Sie besser in den schwierigen Stepparenting Situationen.

Tipps & Warnungen

  • Ihr Stiefkind kann dauern, Ihre Rolle in seinem Leben zu akzeptieren. Während einige Kinder schnell angepasst, andere dauern Monate oder sogar Jahre. Konsequent und geduldig ist der Schlüssel im Umgang mit Ihrem Stiefkind.

In Verbindung stehende Artikel