Unterschiede zwischen Pixel und DPI-Drucker

November 15

Unterschiede zwischen Pixel und DPI-Drucker

Die Begriffe Punkten pro Zoll (DPI) und Pixel pro Zoll (PPI) können verwirrend sein. Die Begriffe sind nicht austauschbar, aber sind relevant für digitale Bilder und drucken. Quadratische Pixel genannt Punkte bilden digitale Bilder. Punkte bilden auch die gedruckten Bilder, aber die Punkte sind nicht Pixel. Die maximale Druckgröße mit gute Klarheit hängt der PPI im digitalen Bild und die DPI, die der Drucker erzeugen können.

Pixel pro Zoll

Ein Pixel ist die kleinste Element eines digitalen Bildes. Ein Pixel ist einen Punkt aus der Vielzahl der Punkte, aus die ein digitales Bild besteht. Die Klarheit oder die Auflösung, ein digitaler Bilder wird beschrieben als "Pixel pro Zoll" oder PPI. PPI ist die Anzahl der Pixel in einem Zoll des digitalen Bildes auf einem Computerbildschirm angezeigt. Die Anzahl der Pixel pro Zoll bestimmt die maximale Größe, die das Bild gedruckt werden kann, ohne dass Klarheit.

Punkte pro Zoll

DPI ("Dots per Inch") bezieht sich auf den Drucker. DPI ist die Anzahl der Punkte, die ein Drucker in einem Zoll zu produzieren. Die meisten Drucker verwenden drei oder vier Farben der Tinte gemischt, um die Vielzahl der Farben in einem Farbfoto zu produzieren. Oft braucht der Computer mehrere Punkte ein einzelnes Pixels zu drucken, das mehrere unterschiedliche Farben enthalten können. Drucker mit einer hohen DPI produzieren mehr Punkte pro Zoll und höhere Qualität gedruckt zu bekommen.

Bilder skalieren

Sie können die Größe neu eines digitalen Bildes um erhöhen oder verringern Sie die Größe des gedruckten Bildes. Wenn Sie erhöhen durch re-sampling PPI in einem Foto Bearbeitung Programm, mit der Computer die digitale Datei Pixel hinzugefügt. Die zusätzlichen Pixel erhöhen die Gesamtdateigröße jedoch beeinträchtigen die Qualität des Bildes. Ändern der Größe, aber nicht re-sampling die PPI wird Druckgröße ändern. Verringern Sie die PPI um die Druckgröße zu erhöhen. Erhöhen Sie die PPI um die Druckgröße zu verringern.

Digitalkamera-Pixel

Digital-Kameras nehmen Licht mit einem Sensor gemessen in Megapixeln. Eine "Megapixel" ist 1 Million Pixel. Die Megapixel Digitalkamera Sensor bestimmen die maximale Druckgröße eines digitalisierten Bildes. Beispielsweise kann eine zwei-Megapixel-Kamera etwas kleiner als vier Zoll drucken durch sechs Zoll aus einem Bild erzeugen, die 300 PPI ist. Eine vier-Megapixel-Kamera erzeugt einen Druck etwas größer als acht Zoll von fünf Zoll mit 300 PPI.


In Verbindung stehende Artikel