Katzen & Magen Tumoren

November 7

Katzen & Magen Tumoren

Der Magen ist ein Muskel Organ, die als Teil des Prozesses der Verdauung Säuren und Enzyme sondert. Es gibt verschiedene Arten von Tumoren, die einer Katze auswirken können Magen Futter. Einige dieser Tumoren sind gutartig, während andere Krebs sind und können tödlich sein. Die Ursachen dieser Tumoren können Umwelt, Nahrung, genetische oder unbekannt sein.

Typen

Laut der Webseite Vet Cancer Care gehören Tumoren des Magens Futter (Epithel) nicht krebsartige Polypen und Gastritis. Einige Magen-Tumoren sind Krebs (maligne) und ohne Behandlung in der Regel weiterhin wachsen, letztlich das Tier zu töten. Krebsartige Tumoren des Magens schnell verbreiten. Magen gutartige Tumoren sind seltener als Magen maligne Tumoren bei Katzen.

Symptome

Laut der Webseite Pet Ort, können Symptome Magen Tumoren bei Katzen sind: Gewichtsverlust, Durchfall, langwierige Erbrechen, Appetitlosigkeit, Veränderung der Blase Gewohnheiten, beleidigenden Geruch, Schwierigkeiten beim Essen oder schlucken und abdominal-Erweiterung. Die häufigsten Symptome sind Erbrechen (manchmal mit Blut) und Gewichtsverlust.

Ursache

Die Ursache der katzenartigen Magen Tumoren ist oft unklar. Laut Tierarzt Cancer Care sind einige Bruten der Katze anfälliger für die Entwicklung von Tumoren gutartig und Krebs Magen, obwohl das verantwortliche Gen nicht identifiziert wurde. Einige Lebensmittel, die der Magen-Schleimhaut reizen haben in bestimmten Tumoren verwickelt. Die aktuelle Forschung untersucht die Beziehung zwischen Helicobacter-Pylori-Bakterien und Magen Krebs in den Katzen. Helicobacter Pylori ist ein Organismus, der Zusammenhang mit Magenkrebs beim Menschen.

Diagnostik

Laut Cornell University Hospital für Tiere in erfolgt eine Diagnose von Tumoren des Magens durch Röntgenstrahlen, CAT-Scans, Ultraschall, MRI und Blutuntersuchungen. Sobald ein Tumor gefunden wird, wird eine Tumor-Biopsie durchgeführt, um festzustellen, ob die Zellen gutartig oder bösartig sind.

Behandlung

In der Regel können gutartige Tumoren mit minimaler Wiederherstellungszeit operativ entfernt werden. Jedoch ist ein Tumor Krebs, chirurgischer Entfernung der Masse oft nicht genug, um die Krebszellen wieder wachsen ein weiterer Tumor verhindern nach Pet Ort. Gezielte Chemotherapie ist die einzig wirksame Behandlung für viele bösartige Tumoren und Tierärzte werden oft konsultieren Sie Tierhalter die kosteneffektivste und humane Behandlung für schwerkranken Katzen zu bestimmen.


In Verbindung stehende Artikel