Wie kann man eine Mariner-Wasserpumpe reparieren

October 12

Mercury Mariner Außenbordmotoren sind Berufs- und Freizeit-Segler gleichermaßen gut bekannt und haben einen wohlverdienten Ruf für Zuverlässigkeit. Eines der wenigen Teile, die auch in einem gepflegten Außenborder abnutzen werden ist die Wasserpumpe. Glücklicherweise ist es einfach zu sehen, wenn die Pumpe nicht mehr funktionierenden und fast so einfach zu beheben ist. Wenn Wasser nicht mehr ausgeworfen wird, wird das Kühlwasser Ausfahrt Hafen, zunächst prüfen, ob diese Öffnung oder die Aufnahme an der Unterseite des Motors, nicht verstopft ist. Wenn diese geöffnet sind, ist wahrscheinlich eine neue Pumpenrad erforderlich.

Anweisungen

• Die Wasser-Pumpe mit der Außenborder aktiviert oder deaktiviert das Boot zu reparieren. Wenn, muss das Boot aus dem Wasser und auf einem Anhänger oder steht entsprechend unterstützt. Stellen Sie sicher, dass es gibt drei bis vier Füße des freien Speicherplatzes unter dem untersten Teil des Außenborder erlauben die Antriebswelle während der Demontage gelöscht. Wenn Sie aus dem Boot, der Motor kann auf eine geeignete Plattform vertikal montiert werden oder auf dem Rücken auf einer flachen Oberfläche platziert werden kann.

• Lösen Sie die vier Schrauben, die die Getriebe Gehäuse Assembly (mit der Propeller) Antriebswelle Gehäuse halten. Finden Sie die Köpfe auf diese Schrauben nach unten, zwischen den Propeller und die horizontale Klinge oder Flosse. Entfernen Sie die Schrauben komplett; dann ziehen Sie vorsichtig oder drücken Sie auf die Getriebe-Gehäuse, bis es vom Rest der Außenborder trennt. Das Gehäuse wird der Antriebswelle befestigt haben, so dass weiterhin die Assembly nach unten zu bringen, bis die Welle klar ist.

• Setzen Sie das Getriebe-Gehäuse in die aufrechte Position--als wenn der Außenbordmotor normalerweise--ausgeführt wird, bevor das Laufrad extrahiert wird. Wenn Sie dies nicht tun wird der RS Getriebeöl austreten. Das Laufrad-Gehäuse ist in der Regel Kunststoff und ist durch vier Bolzen zusammengehalten. Lösen Sie diese mit einem entsprechenden Steckschlüssel und entferne sie. Ziehen Sie vorsichtig die Oberseite des Gehäuses nach oben und sanft Abziehen der Düse. Jetzt das Gehäuse umdrehen und Sie sollten Gummi-Laufrad. Wenn das Laufrad eines seiner Flügel verloren hat, stellen Sie sicher, dass sie und alle anderen Teile des Laufrades aus dem Laufrad-Gehäuse entfernt werden.

• Abgekratzt und die alten Dichtungsmaterial vom unteren Ende der Wasserpumpe Gehäuse Sie entfernt und von der Oberfläche, die es auf, mit einem Spachtel montiert wurde. Das Wasser-Pumpe-Ersatz-Kit kann bis zu drei Dichtungen enthalten. Platzieren Sie diese, wie in den Anweisungen verwiesen. Setzen Sie das neue Laufrad vorsichtig in das Wasser-Pumpengehäuse. Es sollte ein Edelstahl-Liner, dem es in passt. Zusammenbauen Sie das Wasser-Pumpengehäuse mit vier Schrauben, und ziehen Sie gemäss den Angaben des Herstellers. Fügen Sie den Wasserschlauch Aufnahme durch Drücken sie auf das Siegel.

• Line-up (von vorne nach hinten) tube Cam-Stab, der Antriebswelle und das Wasser wie folgt: die Cam-Stab, mit dem Brunnen unmittelbar vor der Wasserpumpe; die Antriebswelle mit dem Kurbelgehäuse; und das Wasser-Rohr am oberen Rand der Pumpe-Assembly. Schieben Sie das Gehäuse Zahnrad auf der Antriebswelle-Gehäuse, fügen Sie die vier Schrauben und festziehen nach den Angaben des Herstellers.

Tipps & Warnungen

  • Vor dem Wiedereinsetzen der Bolzen, decken Sie die Fäden mit einem Mantel von schweren, Marine-Grade Fett.

In Verbindung stehende Artikel