Künstler-Techniken für Gemälde Feuer mit Wasserfarben

March 27

Künstler-Techniken für Gemälde Feuer mit Wasserfarben

Feuer, wie Wasser, kann sehr schwierig, in Ölen oder Wasserfarben Malen angezeigt. Erfassen die Fließfähigkeit des Feuers durch das Medium malen scheint einschüchternd, ohne zu wissen, über hilfreiche Techniken. Wenn Feuer einen ständig wechselnden Element ist kann es in einem Gemälde durch sorgfältige Beobachtung erfasst werden. Ein Holzfeuer ist der beste Ausgangspunkt für die Untersuchung von Feuer mit einem Gemälde im Auge.

Form und Höhe der Flammen

Malen Sie ein Feuer mit Flammen meist gerade nach oben zeigt. Dadurch wird das Feuer lebendiger aussehen. Malen-Flammen mehr formlose sind auch geben die authentische Abwechslung zur Malerei. Aber gerade vertikale Flammen sollte überwiegen. Die Flammen sollten variiert in der Höhe und ihren Höhepunkt in der Mitte das Feuer sein. Die meisten der Flammen sollten haben einen Punkt auf sie, die ihnen ein besonders animierte Aussehen verleihen wird. Die Punkte sollten auch an Schärfe variieren.

Verwenden Sie ein Foto

Verwenden Sie ein Foto von malen. Versuchen, genau Feuer vom Leben malen erfordert intensive Konzentration und akute Beobachtung. Es ist viel einfacher, Feuer aus einem Foto zu malen, und es wird nicht sein, dass der Stress von sorgen verursacht, dass das Feuer ausgehen könnte! Sie werden, stattdessen Ihre Zeit beobachten das Feuer in Anspruch nehmen können. Zeichnen Sie zunächst eine Flamme und vergleichen Sie ihn mit der Photographie. Überprüfen Sie, ob die Struktur und die Kolonisation ist korrekt. Letzteres ist sehr wichtig bei der Erfassung eines Brandes in einer realistischen Weise.

Von links nach rechts bewegen

Erstellen Sie Ihre Gemälde, von links nach rechts verschieben. Dies wird Sie um das Feuer in einem fließenden Stil malen begeistern. Konzentrat auf die Farbe der ersten sichtbaren Flamme immer schwer zu korrigieren, die fungiert als ein Leitfaden für den Rest Ihrer Malerei. Die Flammen sollte angeschlossen werden. Malen zuerst die Basis der Flammen, die meist gelb werden, und allmählich nach oben, arbeiten, variieren die Farbunterschiede, soweit erforderlich. Oben die Flammen sieht meist orange.

Ein Feuer Licht und Schatten

Malen Sie nicht die Flammen in praktisch alle eine Farbe und Schatten, wie die Veränderung der Farbe und Schatten einer der Gründe sein, die das Feuer Energie gegeben wird. Die Flammen in einem Holzfeuer bestehen aus einer Kombination von gelb und Orange. Dies sind die Farben, die ein Feuer seine Glüheffekt geben wird. Beobachten Sie die dunkleren und helleren Schattierungen von gelb und Orange. Beachten Sie auch, wie die Farben gelben und Orangen des Feuers oft zusammen sehr dramatisch und mit keine subtile Verschmelzung der Farbe mischen.


In Verbindung stehende Artikel