Geschichte der das sportliche Cross-Trainer-Schuh

September 1

Der erste sportliche Cross-Trainer-Schuh war die Nike Air Trainer 1, erfunden von Designer Tinker Hatfield. Laut KicksOnFire.com wurde im Jahr 1987 eingeführt. Der Schuh vorgestellten Seitenstützen zur parallelen zu Bewegungen als auch als leichtes Gewicht und Flexibilität zum laufen.

Tinker Hatfield

Tinker Hatfield, der zuvor als Architekt gearbeitet, wurde das Air Trainer zu erstellen, während gerade Menschen, die Teilnahme an verschiedener Aktivitäten in der Turnhalle inspiriert. Er dachte, dass Käufer könnte wie einen Schuh, der für mehr als ein Sport getragen werden konnte.

Erfolg

Die Air-Trainer wurde von John McEnroe und einige professionelle Basketball-Spieler populär. Nike Air Trainer weiterentwickelt und neu aufgelegt es schließlich Mitte der 1990er Jahre. Die Air-Trainer Erfolg löste viele ähnliche Produkte von anderen Herstellern.

Vermarktung

Die Kreuz-Trainingsschuh, vermarktet als der Schuh für den Allround-Sportler, etabliert eine neue Kategorie der sportliche Schuh. Der Verbraucher von heute hat noch mehr Möglichkeiten in Farben, Stilen, Materialien und Preise in dieser Kategorie allein.


In Verbindung stehende Artikel