Wie viele Schüsse braucht eine Katze?

February 20

Katzen brauchen Impfstoffe bleiben gesund und glücklich. Impfstoffe zu verhindern, dass Krankheiten, die Ihre Katze machen fühle mich schlecht und kann sogar tödlich sein. Durch eine ordnungsgemäße Impfung-Protokoll folgt, können Sie sicherstellen, dass Ihre Katze keine potenziell lebensbedrohliche Krankheit Vertrag.

Kern-Impfungen

Kern-Impfungen sind Impfstoffe, die Experten Stimmen sind notwendig, um Ihre Katze gesund zu halten. Diese Impfstoffe enthalten Rhinotracheitis (Infektion der oberen Atemwege durch feline Herpesvirus verursacht), Calicivirus (Infektion der oberen Atemwege), Katzenseuche (Katzenartige Staupe), Tollwut und katzenartige Leukämie (unheilbaren Krebs verursachenden Virus).

Kombination-Impfstoff

Katzenseuche, Rhinotracheitis und Calicivirus dienen ausschließlich als eine Kombination-Impfstoff und Kätzchen in einer Reihe, die aufgrund des Alters gegeben sind. Kätzchen sollten vier Kombination Impfstoffe beginnen im Alter von 6 bis 7 Wochen im drei-bis vier - Wochen-Rhythmus, mit dem letzten Impfstoff gegeben im Alter 16 bis 19 Wochen erhalten. Jährliche Booster sollte danach gegeben werden.

Tollwut-Impfstoff

Tollwutimpfung sollte gemäß staatlichen Gesetze gegeben werden. Ein Schuss wird jährlich, beginnend im Alter von 12 bis 16 Wochen gegeben.

Katzenartige Leukämie-Impfstoff

Katzenartige Leukämie-Impfungen sind für alle Katzen, vor allem diejenigen empfohlen, die durchstreifen. Kätzchen sollte die Anfangsdosis bei 13 Wochen, mit einem Follow-up drei bis vier Wochen später gelegt werden. Erwachsene erhalten eine Anfangsdosis nach Tests negativ für die Krankheit mit einem Follow-up Impfstoff in drei bis vier Wochen.

Übrige Impfstoffe

Kantinenbewirtschaftung Impfstoffe sind optional und können gegeben werden, basierend auf den Empfehlungen von Ihrem Tierarzt. Dazu gehören Chlamydien, feline infektiöse Peritonitis (FIP), Bordetella, Giardien und feline Immundefizienz-Virus (FIV).


In Verbindung stehende Artikel