Hund Würmer & Humaninfektionen

October 14

Hund Würmer & Humaninfektionen

Nach vetinfo.com aus fünf Arten von Würmern (interne Parasiten) Hunde--Herzwürmern, Rundwürmer, Bandwürmer, Hakenwürmer und Peitschenwürmern zu infizieren. Drei von diesen fünf--Spulwürmer, Hakenwürmer und Bandwürmer--klassifizieren als Zoonose, d.h. Möglichkeit der Übertragung von Tieren auf den Menschen. Die Anwesenheit von Hunden in Haushalten erhöht die Risiken für die menschliche Infektion, vor allem Kinder. Haustier-Früherkennung und Behandlung verhindert die Kontamination der Umwelt und parasitäre Übertragung auf den Menschen.

Hund Spulwürmer

Hunde host natürlich Rundwürmer als Darmparasiten. Welpen erwerben häufig Rundwürmer von ihren infizierten Müttern vor der Geburt oder bald danach. Auch, die Infektion erfolgt durch ihr Essverhalten infizierten Tieren oder Erde. Spulwurm Eier Leben im Boden jahrelang. Wenn der Hund die Eier aufnimmt, schlüpfen sie in den Darm, wo sie bis zum Erwachsenenalter wachsen und produzieren mehr Eier.

Menschliche Rundwürmer

Menschen nicht natürlich Rundwürmer hosten. Übertragung auf den Menschen erfolgt in der Regel durch infizierten Boden in Rasenflächen. Eier aus dem Boden-Stick an Händen und Kleidung, überträgt auf den Mund und den einzelnen infiziert. Die Schwere der Infektion hängt davon ab, wie viele Eier aufgenommen werden. Die aufgenommenen Eier brüten und Larven im ganzen Körper, Gewebe, besonders die Augen schädigen migriert werden. Blindheit tritt bei der Migration der Larven ins Auge.

Hund-Hakenwürmer

Leben wie Fadenwurm Hakenwürmer im Darm des Hundes. Diese kleinen dünnen Wurm Haken an den Darm und Blut saugt. Hakenwürmer betreffen Hunde jeden Alters und Welpen von ihren Müttern zu infizieren. Non-mütterliche Infektion erfolgt durch Verschlucken oder larvalen Haut eindringen. Infizierte Tieren erleben, blutige Stühle, Anämie, Gewichtsverlust und Depression. Hakenwurm parasitäre Erkrankungen können Welpen vor der Erkennung töten.

Menschliche Hakenwürmer

Menschen Vertrag Hakenwürmer durch Einnahme von Larven oder direkte Durchdringung der Haut. Einfach zu Fuß auf infizierten Sand oder Erde infiziert Menschen. Nach dem Eindringen der Haut, migrieren die Larven unter der Haut und manchmal auch in anderen Geweben. Wenn nicht behandelt, können die Migrationen für Wochen oder Monate weiter. Verschlucken führt zu Darm Würmer, die blutigen Stuhl, Bauchschmerzen und Durchfall verursacht.

Bandwürmer

Hunde können keine Bandwürmer direkt auf den Menschen übertragen. Menschen und Hunde erwerben Bandwurm-Infektionen durch die Einnahme von versehentlich Flöhe. Nagetiere, Hunde, häufige Beute behalten Flöhe mit Bandwurm Larven infiziert. Nach der Infektion bewohnen die lange, flache Bänder-wie Würmer im Darm. Manchmal Wurm Segmente unterteilen in den Schemel und erscheinen als weiße Flecken. Bandwürmer werden selten schwerwiegende Symptome verursachen. Der Parasit verursacht jedoch Gewichtsverlust und anal Juckreiz.

Vorbeugung und Behandlung

Konzentration auf gute persönliche Hygiene und gesunde Haustieren verhindert interne Parasit-Infektion. Hände waschen nach arbeiten oder spielen im Boden Notwendigkeit und Hund Kot brauchen regelmäßige Entfernung aus dem Rasen. Auch in Schuhen Ei hemmt und Larven kontaktieren. Neue Familie Haustiere sollten so bald wie möglich den Tierarzt für Entwurmungen besuchen. Entwurmungsmittel (Dewormers) Behandlung von Hund und Mensch Wurmerkrankungen. Monatliche medikamentöse Behandlung verhindert weitere Hund und Umwelt Infektionen. Alle Behandlungen erfordern einen Tierarzt oder eine Ärztin.


In Verbindung stehende Artikel