So finden Sie mit Hilfe der Cepheiden

December 12

Astronomen verwenden eine Technik, genannt Parallaxe bestimmen Sie die Entfernung der stellaren Objekte von der Erde. Die Parallax-Technik ist nur wirksam innerhalb von ca. 200 Parsec. Ein Parsec entspricht 3,26 Lichtjahre. Das Ausmaß der ein Lichtjahr zu erfassen, müssen Sie wissen, dass die Sonne rund 91 Millionen Meilen (91 X 10 ^ 6) von der Erde und Licht Reisen von der Sonne zur Erde in etwa acht Minuten. Ein Lichtjahr ist 65.700 Minuten, so dass, die ergibt, dass ein Lichtjahr ca. 6 X 10 repräsentiert ^ 12 Meilen. Zur Messung der Entfernungen jenseits der 200-Parsec-Grenzwert der Parallax-Technik verwenden Astronomen Cepheiden. Cepheiden sind pulsierende Sterne. Ein Cepheid aus der gleichen Region des Raumes als andere stellare Objekte von Interesse fungieren als ein Verweis auf die Entfernung dieser stellare Objekte von der Erde zu bestimmen. Die Helligkeit und den Zeitraum der Pulsation ermöglichen die Verwendung der Distanz-Modul-Formel ihre relative Entfernung berechnen.

Anweisungen

• Beobachten Sie einen Abschnitt des Raumes mit einem Teleskop, bis Sie ein Cepheid finden. Aufgrund der Entfernungen und der Düsternis dieser Sterne verwenden die meisten Astronomen Fotoplatten oder Lichtschranke CCD-Geräten das Licht fotografieren.

• Isolieren Sie der Cepheiden von Interesse, und überwachen Sie es im Laufe der Zeit, bis Sie den Zeitraum der Pulsation unterscheiden können. Periodizität der Pulsation reicht von wenigen Tagen, als lange rund 100 Tage. Indem auf der Ordinate der Leuchtkraft der Cepheiden im Laufe der Zeit, können Sie ein Muster der zunehmende Intensität der Helligkeit, gefolgt von einem Rückgang der Intensität visuell unterscheiden. Dieser Aufstieg und Fall der Intensität definiert die Periodizität der Pulsation. Um den Zeitraum zu quantifizieren, Messen Sie die Zeit zwischen Spitzen oder Tröge von zwei aufeinander folgenden Gipfeln oder Tröge.

• Schätzen Sie ein Cepheid scheinbare Helligkeit anhand ihrer Helligkeit oder Intensität auf Fotofilme oder Lichtschranke CCD-Bilder. Der Unterschied zwischen der scheinbaren Helligkeit und die absolute Leuchtkraft ermöglicht die Entfernung berechnet werden. Bestimmen Sie die scheinbare Leuchtkraft der Cepheiden, indem man die durchschnittliche Leuchtkraft im Laufe der Zeit.

• Bestimmen Sie die Cepheiden absolute Helligkeit von den Periode-Leuchtkraft-Plots, die seit 1912 existiert haben. Anfängliche Parzellen für Cepheiden innerhalb der Milchstraße bildeten die Grundlage für Grundstücke. Die Parallax-Technik ist für viele von diesen Cepheiden nutzbar und dienen als eine Prüfung der Gültigkeit der Grundstücke. In den Jahren seit seiner Entdeckung weiterer Überprüfung und Verfeinerung der Grundstücke aufgetreten.

• Schließen Sie die Werte für die absolute Helligkeit (M) und der scheinbaren Helligkeit (m) auf die Distanz-Modul-Formel zur Berechnung der Entfernung (D). Die Formel meldet Abstand in Parsec. Nehmen wir beispielsweise an, dass die scheinbare Helligkeit eines Cepheiden 15 (auf der Grundlage von 4,76 Tagen) und die absolute Helligkeit des-3.57 (aus dem Periode-Leuchtkraft-Plot) ist. Die Distanz-Modul-Formel ist D = 10 ^ (m-M + 5) / 5. Ersetzen Sie die Werte in die Formel, die Entfernung des Objekts von der Erde in Parsec zu finden. D = 10 ^ (15 – (-3.57) + 5) / 5. D = 10 ^ (23,57/5). D = 10 ^ (4.71). Der Abstand der Cepheiden ist 51.760 Parsec entfernt, die 168.740 Lichtjahre entfernt ist.


In Verbindung stehende Artikel