Gewusst wie: reduzieren Algenwachstum

February 25

Gewusst wie: reduzieren Algenwachstum

Algen können durchaus ein Schädling sein. Diese Organismen grünen, schleimigen Beschichten die Dekorationen, Kies und sogar die Wände des Aquariums. Es trifft zwar zu, dass Algenwachstum ein Zeichen für ein gesundes Aquarium ist, werden viele Aquarianer auf loszuwerden, so viel wie möglich bestehen. Reduzierung der Algen in Ihrem Aquarium ist nicht schwer: Es ist einfach eine Frage der Geduld und Ausdauer.

Anweisungen

• Die Algen abgekratzt und die Seiten des Tanks mit einer Metallabstreifer. Dies funktioniert gut für die dickeren, Fadenziehender Algen bekannt als "Haare" Algen.

• Peeling aus jeder hartnäckigen Algen mit einem speziellen Algen-Peeling. Das Pad ist sehr abrasiven. Sie können es auch auf die Dekorationen.

• Verringern Sie die Beleuchtung im Aquarium. Je heller der Tank werden mehr Algen wachsen. Rücken Sie Ihr Aquarium direkte lichtgeschützt; oder schalten Sie das Licht eine Stunde früher pro Tag.

• Einführung einer Algen fressende Fische wie ein Otto-Katze oder eine Plecostimus. Diese Fische gedeihen auf Algen und kann helfen, den Tank sauber zu halten.

• Durchführung von regelmäßigen Wasser Änderungen. Etwa 20 Prozent des Wassers einmal pro Woche zu ändern.

Tipps & Warnungen

  • Nur so ungefähr einmal die Woche oder so. Kleben Ihre Hände im Tank jeden Tag wird der Fisch heraus betonen. Das wird weit mehr Schaden anrichten als Algen sein.

In Verbindung stehende Artikel