Wie man einen Hund Housebreak

November 29

Trainieren Sie Ihren Hund, damit Sie wissen, wann er nach draußen gehen muss. Es braucht Geduld und eine ruhige Art und Weise einen Hund housebreak; schreien ihn an und schob seine Nase in den Teppich, wenn er Unfälle hat werden den Prozess nur verzögern. Schimpfen Sie nicht ihn, wenn Sie ihn in der Tat fangen; sonst, er wird nicht verstehen, warum Sie ihn zurechtweist sind. Beobachten Sie sein Verhalten--er möglicherweise eine subtile erzählen, können Sie wissen, er muss gehen.

Anweisungen

• Fügen Sie eine kleine Glocke an eine Zeichenfolge. Hängen Sie es an der Tür. Da dies Signal Ihres Hundes zu Ihnen, die sie braucht sein wird, um draußen zu gehen, sollte die Zeichenfolge lang genug für sie zu erreichen sein.

• Helfen Ihrem Hund Ring die Glocke mit seiner Nase oder Pfote, jedes Mal, wenn Sie ihn herausnehmen. Loben Sie ihn jedes Mal, wenn er die Glocke läutet. Verwenden Sie den gleichen Satz, wie "gute Glocke" und einen Ton glücklich, fröhlich.

• Nehmen Sie Ihren Hund draußen so oft wie nötig. Machen Sie einen Ausflug außerhalb etwa 15 bis 20 Minuten nach jeder Mahlzeit. Welpen sind kleinere Blasen und ggf. nach draußen gehen, so oft wie alle zwei Stunden.

• Machen dies eine positive Erfahrung für Ihr Hündchen. Loben Sie ihr jedes Mal, wenn sie auf die Toilette außerhalb geht. Verwenden Sie die gleiche Phrase wie "Gute Zahlen." Reiben Sie ihre Ohren, oder geben Sie ihr ein Vergnügen, wenn Sie ihr innen nehmen.

• Ihr Hund ordnet das Bimmeln der Glocke gehen außerhalb nach ein paar Wochen. Erhöhen Sie langsam die Zeit zwischen den äußeren Reisen nach drei bis vier Stunden.

• Lassen Sie Ihren Hund seinen eigenen Zeitplan festgelegt, sobald Sie abhängen, können ihm die Glocke zu läuten, wenn er gehen muss.


In Verbindung stehende Artikel