Wii GPU-Geheimnisse

March 27

Die Wii-Grafikverarbeitung Einheit oder GPU, ist die Komponente des Systems, das die Grafiken, die entscheidend für den Genuss Ihrer Wii-Spiele produziert. Jedes Bild, Textur und Charakter ist wiedergegeben und angezeigt durch der Wiis GPU.

Wii GPU-Geschichte

Der Wiis GPU offenbart wurde, bevor das System überhaupt einen offiziellen Namen hatte. Die Wii hieß dann die "Revolution", der Codename gegeben um es von Nintendo vor seiner offiziellen Enthüllung um Hype um die revolutionäre Systemmerkmale zu bauen. Die GPU wurde von ATI, einer der führenden Designer von Grafikprozessoren für PCs und andere Geräte für Nintendo hergestellt. Dieser Chip nennt sich "Hollywood."

Wii GPU Specs

Der "Hollywood"-Chip ist mit 243 Mhz oder 243 Millionen Zyklen pro Sekunde verarbeiten getaktet. Die GPU besitzt 3 MB Speicher für Texturen als aktive Grafiken Vermögenswerte zu speichern, bevor sie das Hauptsystem Prozessor ausgeben. Die GPU kann auch 24 MB interner Speicher zur Verfügung, in der Wii mit einer Bandbreite Geschwindigkeit von 3,9 GB pro Sekunde zugreifen, um video-Elemente mit viel Geschwindigkeit zu übertragen.

Wii GPU Geheimnisse und Gerüchte

Der Hollywood-Chip wurde gemunkelt, als 1,5 mal so stark wie die Gamecube, den Nintendo-System, das ist der Vorläufer für die Wii. Es ist schwierig, genau dies beurteilen, wie die Qualität der Grafiken kann subjektiv und basiert auf Wertschätzung des Betrachters. Es gab auch Berichte der Wii GPU könnend heimlich in high-Definition-Ausgabe, sondern als Oktober 2010 hat diese Möglichkeit noch Bestätigung durch die gewidmet Benutzer versuchen, alles zu erhalten, können sie der Nintendo Wii heraus.


In Verbindung stehende Artikel