Was ist Poesie in Bewegung?

April 19

Inspiriert von einem ähnlichen Programm in London, New Yorker waren ausgesetzt Poesie an einem Ort, der ihnen sehr vertraut: u-Bahnen und Bussen. Das Programm, das Gedichte in Motion wurden weiterhin Kultur für 10 Jahre.

Geschichte

Begann im Jahr 1992, war Poesie in Bewegung eine Partnerschaft zwischen der Poetry Society of America und die MTA New York City Transit Authority. Es ersetzt anzeigen in Bussen und u-Bahnen mit Gedichten.

Geographie

Das Programm setzte sich mit 14 US-Städten, darunter Los Angeles, Dallas, Washington, D.C. und Milwaukee, Wisconsin. Mehr als 13 Millionen Menschen wurden die Gedichte täglich ausgesetzt.

Vorteile

Das Ziel der Poesie in Bewegung war, öffentliche Verkehrsmittel fahren, aufschlussreich und angenehmer zu machen. Bildungseinrichtungen und gemeinnützige Organisationen erhalten Gratis Poster Vertretungen der Poesie in Bewegung-Plakate.

Finanzierung

Das National Endowment for the Arts, der Robert Sterling Clark Foundation und Gladys Krieble Delmas Foundation unterstützt in erster Linie Poesie in Bewegung. Spenden von Transit von lokalen und regionalen Behörden finanziert auch die Programme.

Einreichungen

Unaufgeforderte Poesie wurde nicht akzeptiert. Vielmehr der Poetry Society of America, zusammen mit lokalen Transit Behörden, in regelmäßigen Abständen möglich Gedichte diskutiert und die ausgewählt, die letztlich erschienen.

Spin-offs

Poesie in Bewegung inspiriert lokale Künstlern visuelle Darstellungen der Linien zu erstellen, die sie während ihrer pendelt lesen. Filmische und fotografische künstlerische Interpretationen der Gedichte entstanden, darunter ein Wandbild noch auf dem Display in New Yorks 149. Street u-Bahnstation.

Fun Fact

Die ersten vier Gedichte, die das Programm wurden gestartet, "Crossing Brooklyn Ferry" von Walt Whitman, "Hope ist die Sache mit Federn" von Emily Dickinson, "Sie sind alte als" von William Butler Yeats und "Lassen Sie es werden neue Blüte" von Lucille Clifton.


In Verbindung stehende Artikel