Wie sollten Sie Ihre Gitarre optimieren, wenn Sie möchten schwere klingenden Noten?

November 6

Wie sollten Sie Ihre Gitarre optimieren, wenn Sie möchten schwere klingenden Noten?

Die melancholische Pentatonik und standard-tuning sind zwei der am häufigsten verwendeten Elemente der westlichen Musik. Aber wenn Schritt weg von etablierten Konventionen und erstellen Sie Musik mit einem Ton dunkler oder schwerer werden soll, können Sie Ihre Gitarre nach einem Schritt oder Halbschritt abstimmen. Vollschritt Optimierung wird Ihre Akkorde und Melodien klingen eine volle Oktave niedriger, während Halbschritt tuning wird Ihre Übergangsbässe bis auf Spitze oder scharfe Gegenstände zu bewegen und scharfe Schnüre bis unteren Majors. So wenn Sie für eine nervösere Sound für Ihre Gitarrenmusik suchen, nehmen Sie einige Zeit zu lernen, stimmen Sie Ihre Gitarre nach unten.

Anweisungen

• Bund der A-Saite bei seiner sechsten Bund zu beginnen, optimieren Ihre Gitarre eine halbe Stufe hinunter--einen Finger der Zeichenfolge an dieser Position zu platzieren. Sowohl die A-als auch die niedrigen E-Saite zu pflücken, während Sie die Spannung auf dem E der A-Saite entsprechend niedriger. Ärgern Sie Ihre Gitarre eine volle Stufe hinunter zu optimieren, die A bei seiner fünften Bund statt seiner sechsten.

• Eine Feinabstimmung den Klang der A und niedrigen E-Saite. Die niedrigen E Tonhöhe sollte eine volle Oktave klingen tiefer als den Bünden eine Zeichenfolge. Erhöhen Sie oder senken Sie die Spannung auf der niedrigen E-Saite Tuner Kopf, bis die beiden Zeichenfolge Resonanz mit derselben Tonhöhe.

• Ärgern Sie sich die niedrige E bei seiner fünften Bund, dann optimieren Sie die A-Saite nach unten zu, so dass er die Tonhöhe des Bünden niedrig E. entspricht Die beiden Zeichenfolgen sollten identisch klingen. Bund der A-Saite bei seiner fünften Bund dann optimieren die d-Saite, direkt unter dem A das Spielfeld der A. Fret der D Zeichenkette seinen fünften Bund dann Stimmen der g-Saite hinunter seine Tonhöhe--G ist unter D.

• Bund der g-Saite auf seiner vierten Bund, dann stimmen die B-Zeichenfolge auf die Tonhöhe--B ist die nächste Zeichenfolge unten. Ärgern Sie die Zeichenfolge für den B bei seiner fünften Bund, dann optimieren Sie die hohe E, die Zeichenfolge unten bis auf die Tonhöhe der Bünden B-Zeichenfolge zu.

• Spielen Sie ein paar Akkorde und Melodien zu gewährleisten, dass alle Zeichenfolgen ordnungsgemäß miteinander abgestimmt sind. Suchen Sie alle Zeichenfolgen, die Klingen aus, dann heben und senken ihre Spannung nach Bedarf--überprüfen Sie Schritte 2 bis 4.