Wie ein Feuer gezeichnet

January 2

Malerei ein realistisches Feuer kann eine Herausforderung sein. Sorgfältige Beobachtung und die Anwendung der Schichtung Techniken hilft Künstlern gemeinsamen Fallstricke zu vermeiden, wenn Sie ein Feuer zu zeichnen. Künstler Laszlo Jakusovszky erwähnt, dass ein Maler Malerei ein wenig überzeugend Feuer durch das Studium, wie eine tatsächliche Feuer brennt vermeiden kann. Ein Künstler kann auch Malerei vermeiden, einen flachen, stumpfen Feuer durch den dünnen, durchscheinenden Schichten von Farbe anstelle der Festlegung von schwerer Schichten Aufbau nur mit schwarz abgedunkelt und mit weiß aufgehellt.

Anweisungen

Wie ein Feuer gezeichnet

• Kopieren einer Zeichnung aus dem Referenzabbild auf eine Leinwand oder Blatt Aquarellpapier. Skizzieren Sie Flammen mit leichten, lockeren Strichen. Versuchen Sie nicht Bleistift in jeder Veränderung der Farbe. Stattdessen definieren Sie Schichten von Flammen. Beachten Sie, wie Farben weichen weißen an der Basis des Feuers wo die Temperaturen die höchsten.

• Drücken Sie eine kleine Menge von Farbe von jedem Röhrchen im Halbkreis auf der Palette. Layout eines großen BLOBs weiß. Füllen Sie ein Glas mit Lösung spülen.

• Malen Sie alles im Bild außer die Flammen und glühende, heiße Material. Ein dunkler Hintergrund wird mit der hellen Flammen und Kohlen Kontrast. Schlagschatten für einen dramatischen Effekt hinzufügen

• Malen Sie die Flammen und brennenden Gegenstände Deckweiß. (Das restliche Papier weiß wenn Wasserfarben verwenden.) Mischen Sie mit Spachtel einen winzigen Klecks gelb in einer großen Blob Verglasung Mediums für Waschanlagen. Bauen Sie nahe Aufmerksamkeit auf das Referenzabbild auf, schrittweise die Farbe mit transluzenten Wäschen aus gelb, gehen von hochweiss an der Basis des Feuers bis hellgelb an den Spitzen der Flammen. Ggf. Fügen Sie weiße Bereiche nur sehr kleinen Hauch von transparent lila oder blau hinzu.

• Erstellen Sie eine leuchtend Orange mit gelb und rot, dem Spachtel mischen. Mischen Sie ein Klecks das Malen in einem großen Blob der Verglasung Medium orange. Transluzente orange Wäschen in der gelben Mischung. Definieren Sie die Spitzen der einige Flammen mit einem kleinen Pinsel durch die Flammen mit hellgelb nachzeichnen. Hinzufügen von Tiefe und Intensität mit tiefen rot-Orange hinter die helleren Flammen.

• Malen Sie Hintergrundfarben in einigen äußeren Flammen, so dass sie transparenter erscheinen und um Flammen, diese Notwendigkeit schärfen oder bereinigen. Zurück über die Flammen nach Bedarf mit transluzent gelb oder orange Wäschen.

• Streichen Sie in die Mitte der brennenden Kohlen weiß. (Lassen sie weiß wenn Wasserfarben verwenden.) Fügen Sie intensive gelbe und orange Wäschen. Malen Sie scharfe, schwarze Ränder, je nach Bedarf.

• Malen Sie die Kohlen, die aus leuchtend rot gekühlt werden. Mischung schwarz reibungslos in die roten von den Kanten für einen weicheren, mehr dreidimensionalen Effekt.

• Malen Sie den Rauch mit weißer wäscht mit lila gefärbt. Aufmerksamkeit auf das Referenzabbild, variieren Sie die Deckkraft der Waschvorgängen. Fügen Sie orange und gelbe transluzente Glasuren, gegebenenfalls an Reflexionen aus das Feuer auf den Rauch. (Aquarelle: Paint Wasser über dem Hintergrund wo Rauch ist erwünscht, und einige der feuchten Farbe mit einer trockenen Bürste zu heben.)

Tipps & Warnungen

  • Eine transluzente waschen erfolgt durch ein Klecks Farbe mischen, mit dem entsprechenden Medium.
  • Achten Sie mit Aquarell darauf, das Papier zwischen den Wäschen vollständig trocknen.
  • Ein Schatten tendenziell an den äußersten Enden heller und dunkler in der Nähe des Objekts die Schatten.
  • Ausreichende Belüftung beim Malen mit Öle zu verwenden.

In Verbindung stehende Artikel